OperationAuge.de

News
Forum

Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon Stefan026 » 21.06.2016, 20:35

Kittie hat geschrieben:
supracor1 hat geschrieben:OP Supracor Juni 2014/Relasik Juni 2015

Mit den Kenntnissen von vor der OP "JA"

Mit Kenntnisstand und erlebtes bis heute " NEIN "


Bei mir genauso...

Du schreibst das so locker, obwohl Du nun einen Visus von 160% hast. Wie heißt es so schön; die Zeit heilt die Wunden. Du nimmst gerne die nun vorhandenen Vorteile aber ich denke, Du erinnert Dich vermutlich nicht mehr wirklich daran, wie genau Dein Leben mit Kontaktlinsen war, dass Du am Ende Dich entschieden hast, viel Geld zu investieren, um die Kontaktlinsen los zu werden.
Stefan026
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 545
Registriert: 18.03.2014, 14:12

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon Kittie » 23.06.2016, 20:02

Stefan026 hat geschrieben:
Kittie hat geschrieben:
supracor1 hat geschrieben:OP Supracor Juni 2014/Relasik Juni 2015

Mit den Kenntnissen von vor der OP "JA"

Mit Kenntnisstand und erlebtes bis heute " NEIN "


Bei mir genauso...

Du schreibst das so locker, obwohl Du nun einen Visus von 160% hast. Wie heißt es so schön; die Zeit heilt die Wunden. Du nimmst gerne die nun vorhandenen Vorteile aber ich denke, Du erinnert Dich vermutlich nicht mehr wirklich daran, wie genau Dein Leben mit Kontaktlinsen war, dass Du am Ende Dich entschieden hast, viel Geld zu investieren, um die Kontaktlinsen los zu werden.


Meinst du mich?
Mein Visus hat sich inzwischen bei 120% eingependelt, was natürlich trotzdem gut und besser als zuvor ist.

Ich kann mich sehr wohl noch daran erinnern wie mein Leben mit Kontaktlinsen war und im Bezug auf die Trockenheit war es mit Kontaktlinsen ein Spaziergang gegen heute. Hätte ich vorher gewusst, dass mit der Laser-OP eine völlig neue Dimension von Trockenheit auf mich zu kommt und meine Autoimmunerkrankung und hormonellen Probleme das ganze fördern hätte ich es mit Harten Linsen probiert ehe ich mich jahrelangen trockenen Augen aussetze.

Und hätte ich nicht solche Probleme mit Brillen gehabt (Kopf- und Gesichtsschmerzen) hätte ich nie auch nur im Ansatz an eine Laser-OP gedacht, denn im Gegensatz zu anderen ging es mir nicht primär um den optischen Aspekt, wenngleich dieser natürlich sehr angenehm war.
Femto-LASIK am 21.07.15

Vorher
R: -3,00 Dpt.
L: -2,50 Dpt.
Visus: 100%

Nachher
R: 0,00 Dpt.
L: 0,00 Dpt.
Visus Stand: 19.08.15: 160%
Visus Stand März 2016: 120%
Kittie
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 135
Registriert: 22.07.2015, 10:35

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon Stefan026 » 24.06.2016, 16:18

Kittie hat geschrieben:
Stefan026 hat geschrieben:
Kittie hat geschrieben:Du schreibst das so locker, obwohl Du nun einen Visus von 160% hast. Wie heißt es so schön; die Zeit heilt die Wunden. Du nimmst gerne die nun vorhandenen Vorteile aber ich denke, Du erinnert Dich vermutlich nicht mehr wirklich daran, wie genau Dein Leben mit Kontaktlinsen war, dass Du am Ende Dich entschieden hast, viel Geld zu investieren, um die Kontaktlinsen los zu werden.


Meinst du mich?
Mein Visus hat sich inzwischen bei 120% eingependelt, was natürlich trotzdem gut und besser als zuvor ist.

Ich kann mich sehr wohl noch daran erinnern wie mein Leben mit Kontaktlinsen war und im Bezug auf die Trockenheit war es mit Kontaktlinsen ein Spaziergang gegen heute. Hätte ich vorher gewusst, dass mit der Laser-OP eine völlig neue Dimension von Trockenheit auf mich zu kommt und meine Autoimmunerkrankung und hormonellen Probleme das ganze fördern hätte ich es mit Harten Linsen probiert ehe ich mich jahrelangen trockenen Augen aussetze.

Und hätte ich nicht solche Probleme mit Brillen gehabt (Kopf- und Gesichtsschmerzen) hätte ich nie auch nur im Ansatz an eine Laser-OP gedacht, denn im Gegensatz zu anderen ging es mir nicht primär um den optischen Aspekt, wenngleich dieser natürlich sehr angenehm war.

Ja, ich meinte Dich und möchte Dich damit auch nicht angreifen. Es ist einfach auch meine Erfahrung, dass die Zeit Wunden heilt. Wenn Du "und im Bezug auf die Trockenheit war es mit Kontaktlinsen ein Spaziergang gegen heute " scheibst, passiert nämlich genau das. Du hast mit Sicherheit nicht Just for Fun Deine Augen lasern lassen sondern Du hattest einen Leidensdruck. Genau dieser kommt Dir heute eben "wie ein Spaziergang" vor, weil die Erinnerung an damals langsam verblasst und nun natürlich das aktuelle im Vordergrund steht. Was meinst Du wohl, was statt Lasern dann bei harten Linsen mit "meine Autoimmunerkrankung und hormonellen Probleme das ganze fördern " passiert wäre? Das alles hätte natürlich auch bei harten Linsen zugeschlagen (da es nichts mit Lasern zu tun hat) plus dem ganzen drum herum das mit sich bringen und auch harte Kontaktlinsen sind sicherlich keine Wellness Maßnahme für die Augen sondern führen langfristig zu Schäden. Es heißt nicht umsonst Kontaktlinsen.
Stefan026
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 545
Registriert: 18.03.2014, 14:12

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon Kittie » 25.06.2016, 10:27

Das sehe ich nicht so. Ich betrachte das damals im Vergleich zu heute als Spaziergang, weil ich nicht wusste was nach dem Lasern kommt und nicht, weil die Erinnerung verblasst. Das ist noch nicht ganz ein Jahr her und an Alzheimer leide ich ja nun nicht.
Und es ärgert mich maßlos, dass meine Autoimmunerkrankung und die damit verbundenen hormonellen Probleme bei der Voruntersuchung runtergespielt worden sind statt ehrlich zu sagen "Autoimmunerkrankungen, vor allem jene mit Einfluss auf das hormonelle System führen mit höherer Wahrscheinlichkeit zu langanhaltenden trockenen Augen", denn dann hätte ich mich vermutlich eher nicht lasern lassen. Trockene Augen waren nämlich von Anfang an das was mir am meisten Sorgen bereitete im Bezug auf die OP.

Fakt ist aber, dass viele Leute die bei weichen Linsen Probleme mit Trockenheit hatten mit harten Linsen kaum noch Probleme haben. Dass das Eintragen kein Spaziergang ist und es natürlich auch kein Garant ist, dass es funktioniert und ich dann weniger Probleme mit Trockenheit habe als zuvor, dessen bin ich mir durchaus im Klaren, aber lieber hätte ich das vorher erstmal probiert als mich wissentlich diesem jahrelang diesem Trockenheitsmartyrium auszusetzen.
Zuletzt geändert von Kittie am 25.06.2016, 12:07, insgesamt 1-mal geändert.
Femto-LASIK am 21.07.15

Vorher
R: -3,00 Dpt.
L: -2,50 Dpt.
Visus: 100%

Nachher
R: 0,00 Dpt.
L: 0,00 Dpt.
Visus Stand: 19.08.15: 160%
Visus Stand März 2016: 120%
Kittie
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 135
Registriert: 22.07.2015, 10:35

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon supracor1 » 25.06.2016, 11:21

Stefan026 hat geschrieben:
Kittie hat geschrieben:Ja, ich meinte Dich und möchte Dich damit auch nicht angreifen. Es ist einfach auch meine Erfahrung, dass die Zeit Wunden heilt. Wenn Du "und im Bezug auf die Trockenheit war es mit Kontaktlinsen ein Spaziergang gegen heute " scheibst, passiert nämlich genau das. Du hast mit Sicherheit nicht Just for Fun Deine Augen lasern lassen sondern Du hattest einen Leidensdruck. Genau dieser kommt Dir heute eben "wie ein Spaziergang" vor, weil die Erinnerung an damals langsam verblasst und nun natürlich das aktuelle im Vordergrund steht. Was meinst Du wohl, was statt Lasern dann bei harten Linsen mit "meine Autoimmunerkrankung und hormonellen Probleme das ganze fördern " passiert wäre? Das alles hätte natürlich auch bei harten Linsen zugeschlagen (da es nichts mit Lasern zu tun hat) plus dem ganzen drum herum das mit sich bringen und auch harte Kontaktlinsen sind sicherlich keine Wellness Maßnahme für die Augen sondern führen langfristig zu Schäden. Es heißt nicht umsonst Kontaktlinsen.
[/quote]

@ Stefan026

Ich will dich nicht angreifen,pah...das tust du aber !
Du kannst doch nicht "deine Erfahrungen " als die einzige wahre darstellen und die ist gültig für alle.
Ich weiß gar nicht,woher du den Leidensweg anderer kennst und dann das noch :..Das alles hätte natürlich auch bei harten Linsen zugeschlagen...
Woher willst du das wissen ??? Das ist reine Spekulation und gründet auf nichts !

Neben einigen sehr guten Postings hier in den Foren,fällst du mir eigentlich nur dadurch auf andere zu belehren und alles besser zu wissen und zu spekulieren.Du beziehst alles nur auf deine Erfahrungen und kannst dich nicht in die Lage anderer Leidensgenossen versetzen.
Du bist so der Typ,wenn ich dir sage...wow heute scheint die Sonne und wir haben einen tollen blauen Himmel.Der dazu nur sagt: Morgen gibt es bestimmt Regen.
Wenn Betroffene hier in den Foren ihre Erfahrungen und/oder Leidenswege beschreiben,dann kritisiere doch nichts daran herum ,wenn auch nicht alles geschriebene 100 % medizinisch korrekt ist(wir sind keine Mediziner)und akzeptiere es einfach.
supracor1
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 65
Registriert: 24.06.2014, 09:19

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Patientenberichte

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste