OperationAuge.de

News
Forum

Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon Hexe79 » 08.10.2014, 22:56

Na klar darfst du fragen. Meine Werte sind R -5,25 und L -4,5 , also ohne Brille ein ganz schöner Maulwurf :wink: Mein Visus liegt auf beiden Seiten bei ca. 1.2 . Die Gefahr von trockenen Augen ist für mich ein Grund es mit Relex Smile zu versuchen. Ich wünsche dir , dass sich deine Augen da noch kräftig erholen.
Ehemaliger Maulwurf
R -4,75 dpt
L -5,5 dpt Visus R/L 110%

ReLex Smile am 20.11.2014 EuroEyes Hamburg
Sehtest 31.12.2014
Visus: R 120% L120%
Werte: R sph 0,00 cyl -0,25 A 34
L sph -0,25 cyl -0,5 A 35
Ein ganz neues Lebensgefühl!
Hexe79
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 78
Registriert: 11.09.2014, 20:30

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon mymy79 » 08.10.2014, 23:08

Dankeschön :wink: Dann liegen wir nicht weit auseinander. Habe mich mit der Relex Smile auch mal bisl befasst und grad deinen anderen Thread dazu gelesen. Wenn man ein wenig googelt und gezielt auf Seiten verschiedener Lasik Kliniken sieht, findet man oft mal Einträge in solcher Richtung:

Stellungnahme zum ReLEx smile Verfahren

Wenn Sie über eine Augenlaserkorrektur nachdenken und sich über Verfahren, Chancen und Risiken informieren, stoßen Sie wahrscheinlich auch auf das so genannte ReLEx smile Verfahren.

Die KRC (Kommission Refraktive Chirurgie) hat es 2013 positiv bewertet – sofern Patienten ausführlich über die Behandlung aufgeklärt würden.

Unsere Klinik steht dem SMILE Verfahren skeptisch gegenüber. Wir zweifeln sogar an, dass das Verfahren wirklich schonend ist, da die Hornhaut stark mechanisch manipuliert wird. Wir wenden das Verfahren deshalb ganz bewusst selbst nicht an.

Folgende Gründe sprechen unserer Meinung nach darüber hinaus gegen SMILE:

- Es handelt sich nicht um ein etabliertes Verfahren – es wurde bisher nur bei wenigen Patienten angewendet.
- Es gibt also keinen Langzeitvergleich zur Femto-LASIK.
- Die Standardabweichungen und Ungenauigkeiten sind im Vergleich zur Femto-LASIK aber deutlich höher.
- Wir haben keine verlässlichen Informationen darüber, welche Dioptrien behandelbar sind.
- Die Behandlung eignet sich nicht bei Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung.
- Zur Nachbehandlung stünde wahrscheinlich nur ein topografie-gesteuertes Verfahren (PRK oder LASIK) zur Verfügung.
- Auch die Rate der Nachbehandlungen, die nötig würden, ist völlig unklar.
- Es könnte zu verschiedenen Nebenwirkungen kommen (Mikrofaltungen im Gewebe oder „Interface-Fluid-Syndrom“).

Einfach mal zur Info ohne Wertung. An sich klingt das Smile-Verfahren irgendwie sympathischer wie die anderen, vor allem was das Thema trockene Augen betrifft. Hätte ich auch eher dazu tendiert und wahrscheinlich auch gewählt, da ich mich im Vorfeld sicher nicht mit all den negativen Auswirkungen beschäftigt hätte. Hab ich vor meiner Lasik auch nicht. Bin erst danach auf das Forum gestoßen um mir bisl Rat und Hilfe zu holen.

Egal wie du Dich entscheidest, ich wünsch Dir ein zufriedenstellendes Ergebnis und einen positiven Heilungsverlauf!!!würd mich freuen von Dir danach einen Bericht zu lesen und wie es Dir so geht.
Femto-Lasik am 10.10.2013
Ausgangswerte:
R: sph -5,75 cyl -0,25 Achse 21 (Visus 1,0)
L: sph -5,00 cyl -0,50 Achse 147 (Visus 0,8)
aktuell:
R: sph -0,5 cyl -0,25 (-0,5) Achse 20 (Visus 1,0)
L: sph -0,5 cyl -0,00 (Visus 1,0)
mymy79
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 12
Registriert: 25.09.2014, 20:31

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon Hexe79 » 09.10.2014, 10:03

Hallo mymy,
Magst du mir in meinen anderen Thread (?? :? ) folgen, da geht es ja noch um das Für und Wider. Würde mich freuen, wenn du mitkommst :)
Relex Smile in Hamburg
Hexe79
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 78
Registriert: 11.09.2014, 20:30

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon supracor1 » 09.10.2014, 21:22

Nabend,

@ mymy79

du hast eine PN

VG,supracor1
supracor1
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 82
Registriert: 24.06.2014, 09:19

Re: Zufriedenheitscheck: Würdet Ihr es wieder tun??

Beitragvon HamsterAuge » 15.10.2014, 11:31

Ja, ich wuerde es auf jeden Fall wieder tun.
Ich hatte eine trans-PRK im Dezember 2011 bei Werten um die -6 Dioptrien. Habe keine Komplikationen oder Nebenwirkungen. Meine Werte heute sind zwischen 0,0 und +0,25 Dioptrien, 120% Visus so wie vorher mit Kontaktlinsen (mit Brille waren es vorher knapp 100%). Ich genieße die Brillenfreiheit sehr :)
HamsterAuge
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 66
Registriert: 06.10.2011, 21:34

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Patientenberichte

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste