OperationAuge.de

News
Forum

Wohin tropfen? (Sehr trockene Augen)

allgemeine Themen zu LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...die in keine Spezialkategorie passen

Moderator: Frankyboy

Wohin tropfen? (Sehr trockene Augen)

Beitragvon Manu46 » 18.12.2017, 17:36

Hallo miteinander,

ich hatte vor gut 10 Tagen meine LASIK-OP.
Das Ergebnis ist super, 160 % hat der Sehtest ergeben, jedoch habe ich extrem trockene Augen!
Mehr als vier Stunden arbeiten am PC geht nicht...
Ich benutze mittlerweile schon die Hylo-Gel Augentropfen und habe mir heute für die Nacht die Vita Pos Augensalbe gekauft.

Meine Frage wäre nun, wohin tropft ihr die Augentropfen?
Direkt aufs Auge oder in den Bindehautsack, oder macht das keinen Unterschied?

Hat sonst noch jemand Tipps gegen Augentropfen?
Das Thema macht mich gerade ziemlich fertig...

Vielen Dank schon mal.
Manu46
schaut sich noch um
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2017, 21:51

Re: Wohin tropfen? (Sehr trockene Augen)

Beitragvon Dickerchen123 » 30.12.2017, 21:09

Hallo

ich habe auch sehr trockene Augen und tropfe in den Bindehautsack. Ich habe eine ganz hohe Lichtempfindlichkeit nach OP und LAsern und hoffe, dass das bald Geschichte ist.

LG
Dickerchen123
schaut sich noch um
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2012, 19:31

Re: Wohin tropfen? (Sehr trockene Augen)

Beitragvon krace1984 » 30.12.2017, 21:37

Hallo zusammen

Ja die Trockenen Augen sind sehr lästig.

Der Tränenabflusskanal ist auf der Nasen inneren Seite am unteren Ende des Bindehautsackes.

Somit sollte für eine optimale Wirksamkeit der Tropfen folgendermassen vorgegangen werden:

- Lidrand reinigen
- Tropfen auf der äusseren Seite in den Bindehautsack eingeben
- Augen für 30 sekunden geschlossen halten
- mehrmalig blinzeln

Unbedingt auch die Augenlider täglich mit einem warmen Waschlappen erwärmen und den oberen und unteren Lidrand mit einem Wattestab vorsichtig massieren. Das hilft enorm den fettigen Anteil der Tränenschicht zu normalisieren.
Anschliessend tropfen.
Hyaloron hilft nur kurzfristig und meistens nicht das Problem.
Andreas
krace1984
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 316
Registriert: 18.02.2010, 12:06

Re: Wohin tropfen? (Sehr trockene Augen)

Beitragvon Manu46 » 02.01.2018, 13:12

Vielen Dank für eure Antworten!
Manu46
schaut sich noch um
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.12.2017, 21:51

Re: Wohin tropfen? (Sehr trockene Augen)

Beitragvon hazelchen84 » 02.01.2018, 19:34

Lieber Krace,

ich hoffe es geht dir gut.

Merkst du gar keine Verbesserungen mehr bei deinen trockenen Augen?

Bei mir wird es 3,5 Jahre (!) nach der Op immer noch besser, aber es ist immer noch nicht wie vorher. Aber wenn ich irgendwann den Prä.Op-Status erreiche, gedulde ich mich gerne. Aber garantieren kann es einem keiner. Unheimlich irgendwie.
hazelchen84
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 77
Registriert: 06.08.2014, 16:49

Nächste

Zurück zu allgemeines Forum

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste