Die Supracor Erfahrung

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Antworten
supracor1
kennt sich hier aus
Beiträge: 88
Registriert: 24.06.2014, 10:19

Re: Die Supracor Erfahrung

Beitrag von supracor1 » 07.02.2015, 18:18

Jetzt muss ich mich doch mal wieder zu Wort melden.


Alles was ich schreibe ist einzig und allein meine Meinung !!

Zitat haio vom 30,12.2014:

...Endlich kann ich ein positives Update geben.
Meine Fernsicht ist super, kein doppeltes sehen mehr dafür schön scharf.
Lesen geht "zeitweise" ab und an benötige ich noch eine Lesehilfe +1....

Entschuldige bitte,was bitte schön ist bei dir gut gelaufen !!!??

Bis heute ist nicht das erreicht worden,was die Werbung allgemein und dir versprochen wurde.Sei mal bitte ehrlich zu dir.

-----Du hast für die ganzen Behandlungen 2 1/2 Jahre gebraucht und kannst noch nicht einmal richtig im Nahbereich lesen.
Du bist 2 x nach gelasert worden und durftest für diese Fuscherei auch noch bezahlen !!! Das ist der Gipfel schlechthin.---

Haio ,ich wünsche dir aber auf Dauer alles Gute !!!!!

@ michelflip

Meiner Meinung nach seid ihr,bzw. deine Frau abgezockt worden.
Eine Supracor bringt natürlich am meisten Geld ein !!
Für mich sind der/die behandelnde Arzt nicht qualifiziert oder einfach nur geldgierig und das auf eure Kosten,mindestens aber bei deiner Frau. Warum fragst du dich ??Ich sage es dir.
Supracor wird nur bei Altersweitsichtigkeit und gleichzeitiger Kurzsichtigkeit angewand !!!Warum soll ich bitte schön die Kurzsichtigkeit korrigieren,wenn es,wie bei deiner Frau dort nichts zu korrigieren gab !! Sie konnte doch in der Ferne gut sehen .Hier geht es um Geldgier und Selbstüberschätzung der behandelnden Ärzte.
Der Patient ist nur Mittel zum Zweck.

Alles nur meine Meinung,jeder kann sich seinen eigenen Reim darauf machen.

-- Ich wollte eigentlich auch noch etwas zu meiner OP schreiben.
Ich werde es wohl,wenn nichts dazwischen kommt im Juni/Juli machen,dann habe ich ein Jahr um.

VG,supracor1

haio
Forums-Benutzer
Beiträge: 33
Registriert: 04.12.2012, 18:35

Re: Die Supracor Erfahrung

Beitrag von haio » 09.02.2015, 18:09

@supracor1
Da bin ich aber anderer Meinung und auch ehrlich zu mir selbst.

Als ehemaliger Gleitsichtbrillenträger empfinde ich das schon als positiv.
Ohne Brille habe ich über Jahre in der Ferne unscharf gesehen und lesen ging auch nicht.

Fazit: Für mich ist das so schon besser und ich benötige keine Brille (außer ab und an zum lesen)

So und jetzt erst mal alles Gute für dich und alle anderen die sich hier zu Wort melden.
Ich melde mich erst wieder wenn es was neues gibt, werde aber weiterlesen und wenn gewünscht Fragen beantworten.

Viele Grüße
Haio

supracor1
kennt sich hier aus
Beiträge: 88
Registriert: 24.06.2014, 10:19

Re: Die Supracor Erfahrung

Beitrag von supracor1 » 10.02.2015, 09:13

Guten Morgen haio,

wenn es für dich gut ist,so wie es ist,dann ist es i.O. so.

Mir geht/ging es darum zu erwähnen,dass so eine OP nicht auf anhieb erfolgreich ist und gleich mal eben nach "Haare schneiden" kommt.

Du hast eine Tortur von 2 1/2 Jahren hinter dir.
Das kann und darf kein STANDARD sein !!!!!

VG,supracor1
Zuletzt geändert von supracor1 am 10.02.2015, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

michelflip
Forums-Benutzer
Beiträge: 13
Registriert: 03.05.2014, 14:21

Re: Die Supracor Erfahrung

Beitrag von michelflip » 10.02.2015, 14:09

hallo,

auch ich möchte mich zu der Diskussion noch mal zu Wort melden. Mir persönlich geht es wie Haio, ich hatte sehr schlecht gesehen und für mich ist es schon sehr von Vorteil vor allem auf meinem Arbeitsplatz Allerdings lässt auch die Nahsicht bei beiden Augen zu wünschen übrig so dass ich im Moment auch wieder eine Brille zum Computerarbeiten verwende. Allerdings kann ich wieder ohne Brille Fernseh gucken und das ist toll. Bei meiner Frau hat Supracor1 recht. Sie sieht zwar jetzt recht gut in der Nähe aber die Ferne ist so schlecht das sie fast nicht mehr Auto fahren möchte. Jetzt die Frage. Ist das alles wirklich dieser Preis wert. Ich sage Nein. Da muß bei uns noch sehr viel kommen und sich sehr viel ändern. Bei uns wird es als Paar bei 3 Augen eine Nach OP geben. Das eine Auge auch wenn es nciht nur einigermassen in der Nähe sieht lasse ich keine Nach OP machen auch wenn angeboten wird denn mit diesem Auge sehe ich wenigstens die Ferne sehr gut, das was meiner Frau seit der OP vorenthalten bleibt. Denn ich habe heute Angst davor wieder alles schlecht in der Ferne zu sehen.
Alles weitere schreibe ich wenn ich morgen meine Nachuntesuchung gemacht habe. Die Nah Sicht gegen die Fernsicht einzutauschen. Ich weiß nicht recht. Ich werde die Hoffnung nicht aufgegeben aber langsam könnte ich mir vorstellen das Supracor1 nicht ganz unrecht hat.
Aber man will es sich selbst glaube ich einfach nicht eingestehen.
Ich bin sehr enttäuscht denn ich hatte etwas tolles erwartet!.
Liebe Grüße an alle melde mich wieder nach morgen der Nachuntersuchung.
michelflip

supracor1
kennt sich hier aus
Beiträge: 88
Registriert: 24.06.2014, 10:19

Re: Die Supracor Erfahrung

Beitrag von supracor1 » 10.02.2015, 18:53

@ michelflip

Dir und deiner Frau alles Gute und viel Erfolg !!!

VG,supracor1

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern