HILFE!!! Hate gestern vor 2 Tagen meine Relasik

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

la_femme
Forums-Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: 04.09.2006, 11:31

HILFE!!! Hate gestern vor 2 Tagen meine Relasik

Beitrag von la_femme » 26.01.2007, 10:22

:(

Hallo,

vielleicht kann mir ja einer von Eich etwas zu meinem Probem sagen:

Ich habe mir vor 2 Tagen einer Relasik auf dem rechten Auge unterzogen. Ich hatte eine Fehlsichtigkeit von total ca. +1,5 Diopt. incl. HHV behalten. Vorgestern war es dann so weit. Es wurde danach eine Kontaktlinse drauf gesetzt. Der Flap war sehr schwer zu öffnen, und zur Schonung nach dem Lasern halt die Linse. Diese wurde dann gestern entfernt (autsch), und seitdem sehe ich leicht milchig auf dem Auge, es ist lles unscharf und verschwommen. Ich verstehe das nicht, das linke auge ist so toll, schon direkt nach dem ersten lasern. aber rechts macht mir echt sorgen. Sind meine symptome, alsa das milchige und unscharf-verschwommene normal??? :shock: :(

Bitte bitte um Antwort......


Gwen

la_femme
Forums-Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: 04.09.2006, 11:31

Beitrag von la_femme » 29.01.2007, 08:36

also das verstehe ich nicht, bereits 139 leute haben meinen bericht gelesen, und keiner kann mir helfen? bitter... :cry:

gwen

blizzard
kennt sich hier aus
Beiträge: 308
Registriert: 07.03.2006, 01:05

@ la femme

Beitrag von blizzard » 29.01.2007, 10:34

Hallo Gwen,

Deine Symptome sind nicht normal. Du solltest nach ein bis zwei Tagen eine ungetrübte Sicht haben. Über die Ursachen kann man zwar spekulieren, aber hier ist Dein Augenarzt/Ärztin, am besten der Operateur/in, gefordert. Gehe am besten heute noch zu ihm/ihr.

Das Forum ist nicht die richtige Adresse für Diagnosestellung und Therapievorschläge.

Gruß


B.

la_femme
Forums-Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: 04.09.2006, 11:31

Beitrag von la_femme » 29.01.2007, 15:08

danke zunächst mal für die antwort.
klar ist das forum keine arztpraxis, jedoch hätte ich gerne einfach nur ein paar erfahrungsberichte oder beruhigenden worte gelesen, da vielleicht ein paar fachkundige unter euch sind. ich habe bereits ein paar beiträge zu relasik gelesengehabt, aber diese haben meine sorge weder bestärkt, noch genommen.

ich habe mir vorhin geltropfen gekauft, da ich einfach das thema mangelnde befeuchtung ausschließen wollte, obwohl ich mit hylocomod wie blöde tropfe. nun habe ich seit ca. 1,5 stunden einen positiven effekt bemerkt. bei guter helligkeit draußen konnte ich zum ersten mal klar sehen, oder zumindest fast klar! ich habe momentan noch bei etwas dunkleren räumen mit kunstlicht probleme. auch bleibt die schärfe im freien noch nicht konstant, aber es hat sich etwas zum positiven gewandelt.

VG,
Gwen

Pinbot
kennt sich hier aus
Beiträge: 209
Registriert: 24.04.2006, 13:56
Wohnort: Großraum Hannover

Beitrag von Pinbot » 29.01.2007, 15:26

Hallo Gwen,
ich bitte befolge in deinem eigenen Interesse das was Blizzard gesagt hat.
Wende dich an einen FACHARZT, beruhigende Worte oder Selbstmedikation sind in deinem Fall nicht angebracht.
Du hast es nicht mit einem Schnupfen zu tun. Es könnte sich um ernsthafte und behandlungsbedürftige Komplikationen handeln!

Also bitte keine Expeimente!

Gruß
Pinbot

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern