ReLex Smile OP - Premium Eyes Düsseldorf

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Antworten
Anna35
schaut sich noch um
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 22:30

ReLex Smile OP - Premium Eyes Düsseldorf

Beitrag von Anna35 » 17.09.2019, 22:06

Hallo zusammen,

Weil ich die anderen Berichte hier sehr hilfreich fand, möchte ich euch auch meine Erfahrungen und meinen Heilungsverlauf schildern. Meine OP hatte ich im September 2019 mit der ReLex Smile-Methode.

Kurz meine Geschichte
Brille seit über 20 Jahren. Immer ungern getragen. Leider habe ich von Kontaktlinsen trockene Augen bekommen und auf Anraten meines Augenarztes schließlich ganz damit aufgehört. Seit ein paar Jahren denke ich übers Lasern nach, konnte mich aber jetzt erst (mit 35 Jahren) durchringen. Meine Werte sind bei -5,5 und -7,25.

Die Suche nach einer Klinik
Ich war bei Smileeyes in Köln, an der Klinik am Neumarkt in Köln und bei Premium Eyes in Düsseldorf. Überall wurde ich für geeignet befunden und ich stand vor der Wahl: Lasern oder ICL. An der Klinik am Neumarkt wird Smile nicht angeboten. Dort sollte es Femto Lasik Xtra werden. Smile hat mir mehr zugesagt als Lasik. Letzlich entschied ich mich wegen meines hohen Sehfehlers, der Methode und dem Gesamteindruck (v.a. Erfahrung, Professionalität) für Dr. Breyer. Man muss dazu sagen, er hat selbst leider wenig Zeit für seine Patienten, aber sein Team ist super nett und hilfsbereit und konnte alle meine Fragen klären. Wichtiger war mir, dass ich von einem absoluten Spezialist operiert werde.

Die OP
Hier kann ich nichts Neues berichten. Es lief schnell und nach Plan ab. Schmerzen hatte ich keine, nur das Entfernen des Lentikels empfand ich als unangenehm.

Der Tag danach
Ich konnte in der Ferne schon recht gut sehen und bin alleine zur Kontrolle. Ich hatte wohl 120% auf beiden Augen. Rechts war schwächer und meine Augen fühlten sich trocken an. Schmerzen hatte ich aber keine.

Tage 3 bis 5 nach der OP
Morgens war die Sicht verschwommen und wurde erst zum Nachmittag besser. Das Sehen in der Nähe war sehr sehr anstrengend. Generell fühlte es sich so an, als hätte ich eine Brille mit neuer Stärke, an die sich meine Augen anpassen müssen. In der Ferne sehe ich schon recht gut.
Ausserdem sind beide Augen trocken, als hätte man zu lange die Kontaktlinsen drin gelassen. Leider war raus nehmen nun keine Option :? Tropfen und viel Trinken....
Links ist nun schwächer.

Tag 6 nach der OP
Weiterhin verschwommene Sicht, vor allem morgens und bei wenig Licht. Als läge ein Schleier über den Augen.
Heute war ich zum ersten Mal wieder arbeiten (PC-Arbeit). Vormittags ging nix. Es war zu anstrengend im Nahbereich. Mit viel Tropfen konnte ich am Nachmittag etwas arbeiten.

Tag 7 nach der OP - Woche 2
Heute konnte ich schon morgens und vormittags recht gut sehen und etwas am PC arbeiten. Zum Glück! Ich hatte schon Angst, weil das Nahsehen in der ersten Woche kaum merklich Fortschritte gemacht hat. Es ist dennoch anstrengend und viel Tropfen hilft.
Draussen war die Sicht schon super und ich habe es richtig genossen die Herbstlandschaft ohne Brille zu betrachten. Dabei habe ich auch zum ersten Mal längere Zeit kein Trockenheitsgefühl in den Augen gehabt :D
Hoffentlich geht es nun schneller bergauf :)

Ich halte euch mit Updates auf dem Laufenden.
Zuletzt geändert von Anna35 am 27.09.2019, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.
R: Sph -5,50; Cyl -0,75
L: Sph -7,25; Cyl -1,00

Relex Smile Dr. Breyer: September 2019
Stand 27.09.19
R: ? Visus ?
L: ? Visus ?

Anna35
schaut sich noch um
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 22:30

Re: ReLex Smile OP - Premium Eyes Düsseldorf

Beitrag von Anna35 » 27.09.2019, 08:49

Tag 14 - 2 Wochen nach der OP
Bei gutem Licht, draußen und in der Ferne vor allem, sehe ich die meiste Zeit gefühlt sehr gut. Am PC konnte mit viel Tropfen schon ganz gut arbeiten. Allerdings schwankt die Sicht immer noch. Das linke Auge sieht weiterhin nicht so scharf wie das rechte. Es scheint aber jeder zweite Tag wieder ein klein wenig schlechter zu sein. Bin doch froh, nochmal Urlaub zu haben.

FAZIT 2 Wochen nach der OP: Bei guten Verhältnissen ist die Sicht meist schon sehr angenehm und ich kann im Alltag alles problemlos bewältigen. Arbeiten am PC ist aber noch immer mühsam. Einen Acht-Stunden-Tag fünfmal die Woche würde ich meinen Augen noch nicht wieder zumuten.

Tag 15 und 16 nach der OP
Jetzt kamen wieder 2 eher schlechte Sehtage. Da hatte ich abends das Gefühl wieder richtig verschwommen zu sehen. Auch das Gefühl 2 Augen zu haben, die nicht zusammen arbeiten, kam auf. Einfach anstrengend. Das ist nach einem steten bergauf doch beängstigend. Da half auch Tropfen immer nur ganz kurz. Ich versuche jetzt tagsüber wirklich viel zu Trinken und hoffe, dass das etwas hilft.
R: Sph -5,50; Cyl -0,75
L: Sph -7,25; Cyl -1,00

Relex Smile Dr. Breyer: September 2019
Stand 27.09.19
R: ? Visus ?
L: ? Visus ?

Auge2000
schaut sich noch um
Beiträge: 3
Registriert: 02.09.2019, 15:08

Re: ReLex Smile OP - Premium Eyes Düsseldorf

Beitrag von Auge2000 » 27.09.2019, 10:06

Hallo Anna,

dein Verlauf, bzw. deine Beschreibung denkt sich ziemlich genau mit meinem.

Das Gefühl mit den verschiedenen Augen sollte bald vorüber gehen, bei mir ist es jetzt fast weg.
Heute sind es genau 4 Wochen seit der OP.

Schwankend ist es bei mir immer noch.
Es scheint aber jeder zweite Tag wieder ein klein wenig schlechter zu sein.

Auch das kann ich bestätigen.

Die Arbeit am PC wurde bei mir nach 2-3 Wochen OK. Heute ist es schon recht gut.
Mein linkes Auge hinkt hinterher, habe aber das Gefühl, als würde es zwar sehr langsam, aber immerhin tatsächlich noch besser werden.

Nachdem ich nochmal viel gelesen habe, werde ich vor Ablauf von 3 Monaten noch kein entgültiges Fazit ziehen.

MfG
Auge2000

Anna35
schaut sich noch um
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2019, 22:30

Re: ReLex Smile OP - Premium Eyes Düsseldorf

Beitrag von Anna35 » 28.09.2019, 19:50

Danke für dein Feedback. Das ist beruhigend!
Mein linkes Auge sieht auch deutlich schwächer als das rechte Auge. Allerdings fühlt es sich oft trocken an und es war es auch 2 Dioptrien schlechter. Momentan würde ich sagen, da ist noch gut Sehschwäche übrig geblieben. Aber ich warte auch weiter ab. Nach meiner Info-Mappe verbessert sich das Sehen in 3 Monaten noch in Nuancen...
R: Sph -5,50; Cyl -0,75
L: Sph -7,25; Cyl -1,00

Relex Smile Dr. Breyer: September 2019
Stand 27.09.19
R: ? Visus ?
L: ? Visus ?

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern