Extrem schlimme lichtempfindlichkeit

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

lalelu357
schaut sich noch um
Beiträge: 3
Registriert: 14.04.2015, 13:35

Re: Extrem schlimme lichtempfindlichkeit

Beitrag von lalelu357 » 02.05.2015, 03:32

Nein, ich habe vorher so gut wie nie eine Sonnenbrille getragen und hatte auch keinerlei Probleme mit dem Licht. Diese sind jetzt extrem. Am meisten Schwierigkeiten habe ich meinen Blick gerade aus zu halten. Nach ein paar Sekunden brennen die Augen von der blendung und ich muss sie schließen und den Blick nach unten wenden. Darum kann ich auch nicht Autofahren oder am PC arbeiten. Da muss man gerade aus schauen was bei mir einfach gar nicht mehr geht, die Lichtempfindlichkeit ist zu stark....darüber bin ich sehr verzweifelt

momo10
schaut sich noch um
Beiträge: 1
Registriert: 14.07.2015, 01:11

Re: Extrem schlimme lichtempfindlichkeit

Beitrag von momo10 » 14.07.2015, 18:35

Hallo Lalelu,

ich hab mich ebenfalls vor 1, 5 Jahren meine Augen via Lasek Lasern lassen und bin seither sehr lichtempfindlich.
Das Tageslicht blendet mich und sogar die Folien in der Uni.

Hart sich bei dir etwas verbessert bzw. hast du eine Lösung für deine Probleme finden können ?

Gruß

krace1984
kennt sich hier aus
Beiträge: 316
Registriert: 18.02.2010, 12:06

Re: Extrem schlimme lichtempfindlichkeit

Beitrag von krace1984 » 26.07.2015, 18:18

Hallo Lalelu

Eine solche Blendempfindlichkeit hatte ich die ersten Tage nach der
Lasek. Es wird immer besser mit der Zeit.

Meistens hat dies einen Zusammenhang mit Aberrationen, kleinen Trübungen, Trockenheit.

Was meint der Arzt?

LG
Andi
Andreas

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern