Leidensgefährten in München und Umgebung gesucht

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Antworten
pezimuc
schaut sich noch um
Beiträge: 1
Registriert: 30.06.2013, 17:13

Leidensgefährten in München und Umgebung gesucht

Beitrag von pezimuc » 12.09.2013, 20:48

hey,

mein name ist nico, ich bin 31 Jahre alt und bekam ca. 1 Jahr nach der OP Probleme mit trockenen Augen..

ich Suche auf diesen Weg Menschen welchen es genauso geht wie mir.

melde Dich per PN wenn du Lust hast zu telefonieren, dann können wir nummern austauschen..

lieben Gruss,

nico

Ruma83
schaut sich noch um
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2015, 14:50

Re: Leidensgefährten in München und Umgebung gesucht

Beitrag von Ruma83 » 04.03.2015, 11:23

Hallo Niko

ich bin auch todunglücklich nach meiner Lasik. Gerne können wir mal quatschen.
Bin auch aus München

LG
Rea

DryEye11
Forums-Benutzer
Beiträge: 42
Registriert: 21.05.2012, 18:02

Re: Leidensgefährten in München und Umgebung gesucht

Beitrag von DryEye11 » 24.04.2015, 12:35

Hallo Nico,

bei mir ging das Problem auch ca. 1 Jahr nach der LASIK los.
Mittlerweile sind 4 Jahre vergangen und ich leide extrem unter den trockenen Augen und habe mittlerweile ständig Augen- Gesichts und Kopfschmerzen. Ich war bereits bei mehreren Ärzten, aber keiner kann mir helfen. Nach Aussage der LASIK-Spezialisten hängt dies jedoch nicht mit der Augen-OP zusammen, was ich als absolut lachhaft finde, da ich vorher noch nie Probleme hatte...

Ich bin aus Nürnberg

LG
Dryeye

Stefan026
kennt sich hier aus
Beiträge: 566
Registriert: 18.03.2014, 14:12

Re: Leidensgefährten in München und Umgebung gesucht

Beitrag von Stefan026 » 25.04.2015, 10:21

DryEye11 hat geschrieben:Hallo Nico,

bei mir ging das Problem auch ca. 1 Jahr nach der LASIK los.
Mittlerweile sind 4 Jahre vergangen und ich leide extrem unter den trockenen Augen und habe mittlerweile ständig Augen- Gesichts und Kopfschmerzen. Ich war bereits bei mehreren Ärzten, aber keiner kann mir helfen. Nach Aussage der LASIK-Spezialisten hängt dies jedoch nicht mit der Augen-OP zusammen, was ich als absolut lachhaft finde, da ich vorher noch nie Probleme hatte...

Ich bin aus Nürnberg

LG
Dryeye
Sorry, wenn ich Euch widerspreche. Aber trockende Augen wegen Lasik treten sofort nach der OP auf, weil durch den Flap die den Tränenfluß steuernden Nerven durchgetrennt werden, die dann langsam im Laufe der Monate wieder zusammenwachsen. Die Tränenproduktion funktioniert noch, nur der Steuerbefehl der Augen, sie auch den Augen zur Verfügung zu stellen, funktioniert wegen der durchgetrennten Nerven nicht mehr, so dass sich Monate lang Zwiebeln ohne eine einzige Träne schälen lassen, aber diverse allergische Reaktionen z.B der Nase durchaus zu rauen Mengen an Tränen führen können.

Kuckt wegen den Ursachen mal mal eher hier: http://www.onmeda.de/krankheiten/trockene_augen.html

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern