LASEK, Haze, schlechte Sicht

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Donauwelle
kennt sich hier aus
Beiträge: 1278
Registriert: 14.03.2008, 18:08

Re: LASEK, Haze, schlechte Sicht

Beitrag von Donauwelle » 06.06.2013, 18:29

SherlockHolmes hat geschrieben:Dass nur wenige einer 2. Laserung bedürfen, ist ein Trugschluß, laut Studie benötigen viele eine 2. OP

Wenn ich bedenke, wie sich meine Sehschärfe in meinem bisherigen Leben entwickelt hat, hätte ich bei optimaler Korrektur bis jetzt 3 OPs gebraucht.
Das stimmt natürlich. Ich wäre wahrscheinlich beim Re-OP-Ranking weltweit auch sehr gut im Rennen, wenn ich mich bereits mit 20 hätte Lasern lassen :oops: .
Die Sinnhaftigkeit, sich jede leichte Verschlechterung sofort "reparieren" zu lassen, wenn man noch recht jung ist, oder wenn die Werte nie ganz stabil waren, ist natürlich ein anderes Thema. Die Sinnhaftigkeit einer Re-OP wegen leichter Myopie würde ich auch überdenken, wenn man bereits am 40er nagt. In so einem Fall würde ich auch von einer Korrektur Abstand nehmen oder zumindest so lange warten, bis das Auge nicht mehr in der Lage ist, mit der Restfehlsichtigkeit die Altersweitsichtigkeit zu kompensieren.
LG
Donauwelle

molle81
kennt sich hier aus
Beiträge: 588
Registriert: 11.10.2011, 15:13

Re: LASEK, Haze, schlechte Sicht

Beitrag von molle81 » 07.06.2013, 08:59

so einen leichten haze, der geht also automatisch nach 1-2 jahren (nach op) dann von alleine weg oder wie kann man das verstehen, kann der auch bleiben?

martin816
Forums-Benutzer
Beiträge: 42
Registriert: 26.07.2012, 13:19

Re: LASEK, Haze, schlechte Sicht

Beitrag von martin816 » 02.02.2014, 12:37

Molle, wenn auch reichlich spät, aber vielleicht für andere noch hilfreich. Haze verschwindt über die Jahre von alleine.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=prk+haze

VG
Martin
R: -3,5 sph; -0,25 cyl
L: -3,5 sph; -0,5 cyl
...noch(?) keine refraktive OP...

molle81
kennt sich hier aus
Beiträge: 588
Registriert: 11.10.2011, 15:13

Re: LASEK, Haze, schlechte Sicht

Beitrag von molle81 » 03.02.2014, 13:09

danke, für die infos :)

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern