Lasik und trockene Augen

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

hazelchen84
kennt sich hier aus
Beiträge: 92
Registriert: 06.08.2014, 17:49

Re: Lasik und trockene Augen

Beitrag von hazelchen84 » 14.02.2019, 13:14

wenn man die studien liest, sind nach 5 jahren 80 prozent der nerven regeneriert, allerdings mit einer anderen form und weniger verzweigt.

meine lasik ist 5 jahre her und ich würde nicht sagen, dass es zu 80 prozent wiederhergestellt ist.

hazelchen84
kennt sich hier aus
Beiträge: 92
Registriert: 06.08.2014, 17:49

Re: Lasik und trockene Augen

Beitrag von hazelchen84 » 14.02.2019, 15:05

Ich denke, es spielt bei mir auch viel Psychologie rein.

Man bekommt ja immer erzählt, dass alles SOOOO unkompliziert ist und kommt dann derWahrheit erst später auf die Spur.

Da fühlt man sich schon veräppelt.

Banane19
schaut sich noch um
Beiträge: 4
Registriert: 14.02.2019, 15:27

Re: Lasik und trockene Augen

Beitrag von Banane19 » 15.02.2019, 13:03

Hallo,

hat hier eigentlich schon jemand Erfahrungen mit dem Lipi Flow Verfahren oder auch mit der E-Eye Behandlung gegen trockene Augen gemacht?

hazelchen84
kennt sich hier aus
Beiträge: 92
Registriert: 06.08.2014, 17:49

Re: Lasik und trockene Augen

Beitrag von hazelchen84 » 15.02.2019, 17:15

Nein,

bei mir ist jedes Mittelchen gegen Trockenheit rausgeworfenes Geld.

Ich suche immer noch Leute Post-Lasik mehr als 5 Jahre, die berichten...

supracor1
kennt sich hier aus
Beiträge: 88
Registriert: 24.06.2014, 10:19

Re: Lasik und trockene Augen

Beitrag von supracor1 » 16.02.2019, 10:30

Bei mir sind es ja nicht nur die trockenen Augen,die Probleme machen und dadurch die Hornhaut täglich aufreißt .Selbst Ikervis versagt total.Nein bei mir wurde die 1. OP und auch die 2. OP total
versaut.Da nutzt es gar nichts, wenn mit mehr als 100000 durchführten OP`s geprahlt wird.Es kann auch 100 000 mal Scheixxe operiert worden sein.Niemals mehr würde ich eine OP in Istanbul bei Dr. Göker machen lassen.Nein,ich bin kein Rassist,aber aus 50 Jahren Erfahrung im Umgang mit Türken blieb am Ende nur negatives und nicht einmal positives überig.Ich traue keinem Türken mehr !

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern