Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

gusti3008
schaut sich noch um
Beiträge: 3
Registriert: 08.06.2019, 08:59

Re: Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Beitrag von gusti3008 » 08.06.2019, 10:24

iguana wie gehts dir aktuell?

iguana
schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 15.02.2019, 13:52

Re: Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Beitrag von iguana » 12.10.2019, 15:42

Leider nicht so gut. Das linke Auge ist nach wie vor gut mit -.25 defocus und etwa -.5 astigmatism.
Die Probleme die ich mit dem rechten Auge hatte haben sich leider als ersthafter herausgestellt. Das rechte Auge wurde zunehmend schlechter. Das lag daran, dass Epithel in die Schnittfläche eingewachsen ist. Durch das Zellwachsum wird die Hornhaut an der Stelle natürlich dicker, also mit der Zeit zunehmender Astigmatismus.
Gestern habe ich einer neuen OP unterzogen wo die eingewachsenen Zellen durch den Smile Schnitt entfernt wurden. Dazu wird der Hornhautcap nochmal leicht angehoben was bedeutet: Alle Nachwehen nochmal wie nach der Op. Hornhautschwellung und unscharfes Sehen. Ich bin gespannt wie es weitergeht, vorstellen dass der Astigmatismus komplett weg geht kann ich mir nicht.

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern