3 Jahre nach PRK nun doch wieder Brille

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Antworten
Martin287
kennt sich hier aus
Beiträge: 78
Registriert: 30.10.2014, 21:32

Re: 3 Jahre nach PRK nun doch wieder Brille

Beitrag von Martin287 » 06.02.2018, 07:34

Ich habe auch Kontaktlinsen getragen, diese aber nicht gut vertragen. Im linken Augen ständiges Fremdkörpergefühl. Auch nach der OP hab ich oft mit trockenen Augen zu kämpfen oft. Die ganzen Tropfen helfen eigentlich wenig. Besser wäre eine Art gel was länger anhält.

Ich merke das schlechtere Sehen insbesondere Abends. Scheinbar bin ich da trotz dieser mini Werte sehr empfindlich. Mit Einbruch der Dämmerung merke ich direkt wie ich schlechter sehe.

Habe ja gestern nochmal beim Optiker verglichen die Werte vom Augenarzt und die vom Optiker. Die haben schon echt komisch geguckt und dachten sicher ich bin verrückt..habe mit beiden Werten im Geschäft verglichen und der Unterschied war überhaupt nicht groß.

Ich habe mich jetzt für die schwächere entschieden, also die Werte vom Augenarzt. L nur Zyl -0,5 war bei beiden Messungen gleich. Also Augenarzt sowie Optiker.
Nur das rechte Auge war anders. R -0,25; HHV -0,25. Und wenn ich doch merke das es nicht reicht brauche ich nur das rechte Glas wechseln.

Der Optiker hatte R Sph -0,5 und Zyl -0,5 gemessen.
PRK am 13.10.14
Vorher beide Augen um -4, -5 Dioptrien.

Aktuell:
L: -0,5 HHV
R: -0,5 Sph; -0,5 HHV

Lunapark
kennt sich hier aus
Beiträge: 59
Registriert: 20.12.2017, 14:01

Re: 3 Jahre nach PRK nun doch wieder Brille

Beitrag von Lunapark » 06.02.2018, 08:44

-0,5 cyl hat so gut wie jeder Mensch, so was merkt man überhaupt nicht! Ich habe jetzt nach der OP -1,25 cyl. links, das ist schon etwas anderes....

Für diese Mini-Kurzsichtigkeit, die Du jetzt hast (meine erste Brille habe ich mit -1 bekommen und das nur weil ich Kopfschmerzen hatte), kannst du ja zusätzlich zur Brille Augentraining machen.

Wenn Du allerdings zu trockene Augen hast, kann sich das auch in der Sehkraft bemerkbar machen, das solltest Du weiter verfolgen.

Martin287
kennt sich hier aus
Beiträge: 78
Registriert: 30.10.2014, 21:32

Re: 3 Jahre nach PRK nun doch wieder Brille

Beitrag von Martin287 » 06.02.2018, 11:16

Ja ich habe das immer auf die trockenen Augen geschoben. Aber jegliche Tropfen machen es nicht besser, würde eher sagen schlechter... Habe schon ein paar verschiedene probiert.
Keine Ahnung was ich dagegen noch machen könnte.
Bepanthen, Hyabak, VISMED.. Und was mir sehr auffällt, wenn ich gähne sind die Augen schön feucht und ich sehe deutlich besser, leider eben nur für kurze Zeit. Es müsste solche Tropfen geben die einfach länger anhalten mit der Befeuchtung.

Das Augentraining habe ich schonmal versucht, aber da fehlt mir die Konsequenz meinerseits leider wie so oft... :(

Ich empfinde diese kleinen Werte leider als sehr störend. Vor allem abends. Mal schauen wie es mit der Brille ist.
PRK am 13.10.14
Vorher beide Augen um -4, -5 Dioptrien.

Aktuell:
L: -0,5 HHV
R: -0,5 Sph; -0,5 HHV

Lunapark
kennt sich hier aus
Beiträge: 59
Registriert: 20.12.2017, 14:01

Re: 3 Jahre nach PRK nun doch wieder Brille

Beitrag von Lunapark » 06.02.2018, 14:26

Hast Du das mit der Trockenheit genauer untersuchen lassen, Stichwort Sicca-Syndrom? Zumindest einen Tränenflusstest machen (Schirmer-Test). So was ist leider nach einer Laser-OP immer als Nebenwirkung möglich, vor allem, wenn man schon davor zu Trockenheit geneigt hat. Ich würde Behandlungsmöglichkeiten mit einem guten Arzt besprechen, nicht wahllos Sachen aus der Drogerie kaufen.

Dass man bei Müdigkeit schlechter sieht, ist normal.

Martin287
kennt sich hier aus
Beiträge: 78
Registriert: 30.10.2014, 21:32

Re: 3 Jahre nach PRK nun doch wieder Brille

Beitrag von Martin287 » 06.02.2018, 16:23

Nein in der Richtung habe ich noch nichts gemacht außer den Arzt drauf angesprochen und der hat mir Tropfen verschrieben.
PRK am 13.10.14
Vorher beide Augen um -4, -5 Dioptrien.

Aktuell:
L: -0,5 HHV
R: -0,5 Sph; -0,5 HHV

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern