Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Antworten
kerstin99
schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 25.02.2019, 15:17

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitrag von kerstin99 » 07.03.2019, 07:48

Hallo hazelchen84,

noch eine Frage wie geht es dir denn mittlerweile jetzt mit der Trockenheit?
Wie lange ist deine OP jetzt genau her ?

hazelchen84
kennt sich hier aus
Beiträge: 93
Registriert: 06.08.2014, 17:49

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitrag von hazelchen84 » 07.03.2019, 10:58

Huhu Kerstin,

war bei mir auch so. Leute haben mich gefragt, ob ich die Nacht durchgemacht hätte. oder gesoffen.

Meine Op ist im Mai 5 Jahre her. Die Augen sind schon viieel besser geworden, aber sie sind definitiv trockener als vor der Op.

Ob alles wie früher wird, kann dir niemand sagen. Deswegen suche ich ja Leute, deren OP vieele Jahre her ist.

Solange ich nicht vor dem PC arbeite, ist alles kein Problem. Wenn aber, sind die Augen abends sehr trocken, bei Krankheit ganz schlimm.

es wird also besser, aber du musst Geduld haben.

lg

kerstin99
schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 25.02.2019, 15:17

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitrag von kerstin99 » 07.03.2019, 11:56

Hallo Hazelchen84,

danke für die Antwort ja die Hoffnung stirbt zuletzt.

Wenn es nur psychisch nicht so belastend wäre, ich habe keinen Spass mehr an nichts kann nicht arbeiten, essen, schlafen..

Ich habe jede Sekunde dass Gefühl ich hab mein Leben zerstört und wie gesagt ich schäme mich aus so sehr dafür da es ja meine Entscheidung war.

Wie bist du psychisch damit klar gekommen?

lg

hazelchen84
kennt sich hier aus
Beiträge: 93
Registriert: 06.08.2014, 17:49

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitrag von hazelchen84 » 07.03.2019, 12:45

Huhu,

diesen Lasik-Schock hatte ich auch.

Ich wurde im Sommer operiert und hatte dann immer diesen merküwrdigen Druck auf den Augen.

Ich hatte auch sehr starke Gewissensbisse und es wird einem ja erzählt, dass alles ganz easy ist usw.

Bei der OP werden die Nerven der Hornhaut zerschnitten. Nerven aber regenerieren langsam (bin aber keine Ärztin).

Über diese Op wird nicht ordentlich aufgeklärt. Meine Meinung.

Die Augen sind viele Jahre trockener als vor der Op. Sorry, das ist die Wahrheit. ABER ES WIRD BESSER!

Sind die Augen denn sehr trocken? Gerötet? wird es abends schlimmer?

kerstin99
schaut sich noch um
Beiträge: 8
Registriert: 25.02.2019, 15:17

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitrag von kerstin99 » 07.03.2019, 13:09

Hallo,

am morgen ist es meistens besser. Sobald ich arbeiten muss (Computerjob) explodieren sie. Meine Augen sind mit lauter fetten roten Adern durchzogen von weiss keine Spur mehr habe auch übelst Angst dass das so bleibt.

Ich gebe dir recht zu wenig Aufklärung wobei ich sagen muss dass wie gesagt alle Bekannten/ Freunde ja selbst Verwandte die das gemacht haben nicht solche Probleme hatten.
Oder total gelogen haben, bei denen auch alles easy alles gut nur die ersten 2-3 Wochen ein bisschen.

Der Schock beschreibt es ziemlich gut würde mein linkes Bein momentan für meine Brille opfern.

Du hast geschrieben bei dir machte das viele Tropfen alles noch schlimmer ? Die Ärzte sagen ja man kann nicht genug tropfen !? nachdem du reduziert hast wurde es bei dir besser?

Das einzig positive ist dass ich zumindest nicht mit schlimmen Blendungen oder Doppelbildern zu kämpfen habe.

lg

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern