Nach TransPRK starke Nachtsichtprobleme

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Donauwelle
kennt sich hier aus
Beiträge: 1298
Registriert: 14.03.2008, 18:08

Re: Nach TransPRK starke Nachtsichtprobleme

Beitrag von Donauwelle » 30.05.2024, 13:09

bubbletea55 hat geschrieben:
24.05.2024, 10:48

Hab ich das richtig verstanden, du hättest insgesamt 3 PKRs?

Das ist ja Wahnsinn. Diese eine reicht mir schon...
Stimmt. Auf der schlechteren Seite hatte ich 1 Lasek und 2 PRK.
Das habe ich nicht angestrebt, und ich würde das zum Spaß auch niemandem empfehlen😂.
Alles Gute
LG
Donauwelle

bubbletea55
schaut sich noch um
Beiträge: 4
Registriert: 01.05.2024, 20:53

Re: Nach TransPRK starke Nachtsichtprobleme

Beitrag von bubbletea55 » 14.06.2024, 10:17

Ein weiteres Update:

Meine Sicht hat sich zwar nicht verbessert, aber die Augentrockenheit ist weiter zurückgegangen.
Am Morgen sind sie noch da, aber nicht mehr so stark, einmal tropfen dann ist gut.
Am Tag würde ich die Trockenheit als wellenförmige Erscheinung beschreiben. Trockenheit tritt sporadisch mal kurz auf und ist dann nach wenigen Minuten wieder verschwunden.

Leider besteht die schlechte Nachtsicht weiterhin. Alle Lichter verzeihen sich. Selbst am Laptop ist es nicht möglich einmal eine klare Sicht zu haben. Das ist nicht nur ein Nachtsichtproblem, sondern tritt natürlich immer auf wenn sich die Pupillen auf ein bestimmtes Mass Vergrößern. Und das ist noch weiter von Dunkelheit entfernt...

Vinny
Forums-Benutzer
Beiträge: 34
Registriert: 22.01.2023, 13:13

Re: Nach TransPRK starke Nachtsichtprobleme

Beitrag von Vinny » 14.06.2024, 11:54

Bei -5 ist viel Gewebe weg, deswegen nehme ich an, dass die optische Zone recht klein ist.

Die Augentrockenheit sollten Sie nicht aussitzen! Alles weitere gerne in meiner Facebookgruppe, da ich hier nicht so oft bin.

Vg

Vinny

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern