4 Wochen nach Lasik ein Auge immer noch unscharf

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Antworten
Sanfermo
schaut sich noch um
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2021, 10:35

4 Wochen nach Lasik ein Auge immer noch unscharf

Beitrag von Sanfermo » 22.11.2021, 09:52

Hallo zusammen,
ich bin weiblich, 29 Jahre. Vor 4 Wochen wurden meine Augen aufgrund meiner Kurzsichtigkeit gelasert. Rechtes Auge -4,5 und linkes Auge -4,0. Eine Hornhautverkrümmung war auch dabei, allerdings jeweils sehr gering. Seit dem ersten Tag nach der OP ist mein linkes Auges perfekt, ich sehe gestochen scharf und daran hat sich bis heute nichts geändert, auch keine Schwankungen. Das rechte Auge dagegen macht Probleme. Da sehe ich deutlich unschärfer, allerdings mit großen Schwankungen. Morgens und abends ist es ganz schlimm, vor allem im Dunkeln. Mittags und Nachmittags ist es zeitweise besser, aber nicht lang. Was auffällig ist, dass ich direkt nach den Augentropfen (Feuchtigkeitstropfen) auf dem rechten Auge für ein paar Minuten genau so scharf sehe wie auf dem linken. Ist das evtl ein Zeichen dafür, dass sich die Schärfe auf dem rechten Auge noch so einstellen kann, wie nach dem Tropfen? Oder ist es eher ein schlechtes Zeichen, dass ich 4 Wochen nach dem Eingriff auf einem Auge immer noch unscharf sehe?
Freue mich über eure Rückmeldungen.
Gruß
Lisa

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern