MONITOR am 9. Oktober 2003 - Gefährliche Augenoperationen

allgemeine Themen zu LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...die in keine Spezialkategorie passen

Moderator: Frankyboy

Antworten

Ist der MONITOR-Bericht "Gefährliche Augenoperationen" Panikmache?

Ja
26
68%
Nein
12
32%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 38

Pinbot
kennt sich hier aus
Beiträge: 209
Registriert: 24.04.2006, 13:56
Wohnort: Großraum Hannover

Beitrag von Pinbot » 30.08.2008, 19:38

Du weißt es, ich weiß es... aber weiß es auch Otto Normalpatient?

Ich kann die Menschen in gewisser Weise verstehen wenn sie panikartige Reaktionen zeigen.

Wenn man sich die Möglichkeiten und Arten ansieht wie und wo sich "der Mann/die Frau auf der Stra0ße Informationen beschafft/ beschaffen kann. Trotz oddr der zuhnehmenden Vielfalt ist es den meisten Menschen doch gar nicht möglich wirklich tiefgreifende/fundierte Informationen zu bekommen. Die Medien die zur Verfügung stehen sind im Grunde genommen Tütensuppen.

Massenmedien sind aus versch Gründen sowieso kaum als Informationsträger geeignet.
Wenn ich z.B ein Thema journalistisch aufbereite, werde ich schon durch die zur Verfügung stehende Zeit daran gehindert das Thema objektiv in allen Aspkten zu erörtern.
Also muss ich mich fragen welche Aspekte relevant sein könnten. Und in dieser Beurteilung bin ich dann schon wieder gefiltert z.B. durch Vorgaben der Redaktion, meine eigene Sichtweise und erst recht in der Auswahl der Quellen.

Als Journalist ist man, im Idealfall, mit einem Grundwissen ausgestattet, bevor man einen Beitrag veröffentlicht. Im heutigen Schlagzeilenjournalismus wird aber unter ständigem Zeit(Aktualitäts)druck gearbeitet. Somit bleibt gar keine Zeit für eine ausführliche Recherche. Man greift also entweder das offensichtliche auf oder gibt das wieder was man (vorverdaut) an Informationen greifbar hat.
Wenn man dann noch den Quotendruck berücksichtigt (der mit zuhnehmender Zahl der Anbieter steigt) und selbst "seriöse" Medien einen Großteil ihrer Inhalte aus Agenturmeldungen bestreitet...

Ok, trauen wir also nicht dem was uns die Medien erzählen sondern unserem Bauchgefühl. Hmmm, nein besser nicht denn "man hört ja soviel"...
Tja und dann steht man wieder am Anfang.

Information kann u.U. genau das Gegenteil von dem Bewirken was sie bezweckt.

Daher der auch immer wieder auftauchende Ratschlag: " Vor der OP wenn die Entscheidung gefallen ist, keine Foren mehr lesen".

Eigentlich müsste man vielen wirklich ´ne "Nachrichtensperre" von mindestens 6 Monaten verpassen.

Sicherheit ist ja was ganz angenehmes.Ein übersteigertes Sicherheitsbedürfniss kann aber auch zu Hysterie führen.

Eine gute Portion Gelassenheit ist oft hilfreicher als 1000 "gute Ratschläge".

Gruß
Pinbot
panta rhei- Alles fließt und keiner weiß wohin

Thomas S.
kennt sich hier aus
Beiträge: 241
Registriert: 15.03.2007, 20:03
Wohnort: Bayern

Beitrag von Thomas S. » 31.08.2008, 00:37

Hallo stareyes,
stareyes hat geschrieben:... Du hast schon richtig gesehen, daß es bei jeder Statistik eine "bell curve" gibt.(sorry weiß das deutsche wort nicht)
[OT] für den Fall empfehle ich mein Lieblings-Wörterbuch LEO, das hier "Gaußsche Glockenkurve" (bekannt auch als Gaußsche Normalverteilung) auswirft. [/OT]

Gruß
Thomas

John
Forums-Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2009, 16:18

Beitrag von John » 25.05.2009, 09:24

Die Links zum Monitor Bericht funktionieren nicht, enden auf ne 404 Seite, kann jemand ne Alternative nennen, würde gerne die Berichte sehen. Danke.

Spark
kennt sich hier aus
Beiträge: 288
Registriert: 14.03.2007, 19:12

Bericht Monitor

Beitrag von Spark » 25.05.2009, 10:35

Hi John, der Sender hat wohl den Bericht aus dem Archiv genommen. Außerdem ist der Bericht aus dem Jahr 2003,
die Technik ändert sich in der refraktiven Chirurgie rasant schnell.
Du hast also nichts versäumt.
lG, Spark

John
Forums-Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: 24.05.2009, 16:18

Beitrag von John » 25.05.2009, 10:45

Danke dir,

ich denke es ist wie mit den Computer, heute ist ein 2 GHz Rechner TOP und morgen ist er schon wieder FLOP... trotzdem hätte ich mir den Bericht gerne angeschaut. Weil auf Berichte von diesen 0815 Sendern die alles immer nur wegen des Hypes aufziehen, machen mich nur nervös und beruhigen mich garnicht.

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern