Bindehautentzündung und Narbenbildung auf der Hornhaut

allgemeine Themen zu LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...die in keine Spezialkategorie passen

Moderator: Frankyboy

lodges
schaut sich noch um
Beiträge: 2
Registriert: 09.04.2009, 19:30

Bindehautentzündung und Narbenbildung auf der Hornhaut

Beitrag von lodges » 09.04.2009, 19:46

Hallo,

ich war heute bei einem Augenarzt und er stellte fest, dass ich 2 Risse in der Hornhaut habe, die wahrscheinlich durch meine Kontaktlinsen entstanden sind. Dadurch hab ich jetzt eine Bindehautentzündung bekommen, da sich dort Keime oder Viren ausgebildet haben. Weiterhin sagte der Arzt, dass Narben zurückbleiben können.
Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob das Augenlasern bei mir überhaupt noch möglich ist durch die beschädigte Hornhaut, da ich eigentlich vorhatte, dies irgendwann zu tun.. :(

ich hoffe jemand kann mir die frage beantworten,
mfg Lodges

pogibonsi
kennt sich hier aus
Beiträge: 61
Registriert: 29.01.2009, 11:30

Beitrag von pogibonsi » 09.04.2009, 22:53

Was hat den dein Arzt dazu gesagt?
Gruß
Uwe

Jenny1976
kennt sich hier aus
Beiträge: 139
Registriert: 02.04.2008, 14:28
Wohnort: Berlin

Beitrag von Jenny1976 » 10.04.2009, 00:17

Huhu,
du schreibst das die Risse auf deiner Hornhaut sind?? Bist du dir da ganz sicher oder meinst du deine Netzhaut???

Ich hatte Risse auf der Netzhaut und das ist ziemlich gefährlich und muss schnellst möglichst gelasert werden. Die Risse sind durch die starke Dehnung entstanden und könnten zur Erblindung führen.

Aber eh ich hier noch weiter von der Netzhaut OP schreibe warte ich erstmal deine Antwort ob Nethhaut oder Hornhaut ab.

Liebe Grüße

Jenny

Donauwelle
kennt sich hier aus
Beiträge: 1273
Registriert: 14.03.2008, 18:08

Beitrag von Donauwelle » 10.04.2009, 07:59

Hallo!
Bei Hornhautschäden (z.B. dr. Verletzungen) wird manchmal ein Oberflächenverfahren empfohlen. Durch den oberflächlichen Abtrag können Fehlsichtigkeit und Schaden a.d. Hornhaut auf einmal behoben werden.
Ob das auch bei dir möglich wäre, wird wohl nur der Arzt klären können, aber ganz auf Eis brauchst du deinen Wunsch noch nicht legen :wink: .

Alles Gute
LG
Donauwelle

Katerchen
Forums-Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: 08.04.2009, 19:12

Beitrag von Katerchen » 10.04.2009, 08:41

Hallo Jenny,

aber Deine Netzhautrisse hatten mit Deiner Femto nichts zu tun?

LG
Das Katerchen

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern