Lasek in Bratislava am 14.5.2013- Erfahrungsbericht

Allgemeines, Komplikationen, Erfahrungsberichte, Links zu LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK im nichtdeutschsprachigen Ausland; Fragen zu Erfahrungen im Ausland

Moderator: Frankyboy

Donauwelle
kennt sich hier aus
Beiträge: 1276
Registriert: 14.03.2008, 18:08

Re: Kontrolluntersuchung nach einem Monat

Beitrag von Donauwelle » 24.06.2013, 14:53

Vorweg gleich mal ein Lob an die Berichterstattung. Finde ich recht aufschlussreich.
Bin schon neugierig, ob du den kleinen Rest HHV auch noch los wirst. - Die Chance ist sicher vorhanden.
LG
Donauwelle

Laserhatzer
kennt sich hier aus
Beiträge: 69
Registriert: 04.05.2013, 20:49

Re: Lasek in Bratislava am 14.5.2013- Erfahrungsbericht

Beitrag von Laserhatzer » 25.06.2013, 14:53

Hallo Donauwelle!

Danke für dein Lob! Ich bemühe mich halbwegs objektiv zu sein. Anfangs neigt man ja eher zu etwas einseitigen Lobeshymnen...im nachhinein relativiert sich das ganze dann meist etwas. :wink:

mfg
Michael
Lasek in Bratislava am 14.5.2013
Mein Erfahrungsbericht:
http://augenlaser.operationauge.de/lasek-in-bratislava-am-14-5-2013-erfahrungsbericht-t9433.html

Laserhatzer
kennt sich hier aus
Beiträge: 69
Registriert: 04.05.2013, 20:49

2 Monate nach der OP

Beitrag von Laserhatzer » 16.07.2013, 17:29

2 Monate nach der Op:

Seit meinem letzten Bericht habe ich nicht mehr viel auf meine Augen geachtet, das heißt ich habe aufgehört täglich meinen Sehtest zu machen, die Sehschärfe mit anderen zu vergleichen usw...
Naja ab und zu vielleicht. :wink:

Die Efflumidex-Cortisontropfen tropfe ich natürlich noch regelmäßig, seit gestern nur mehr 1x täglich. 8)
Auf die Befeuchtungstropfen vergesse ich meist...

Anlässlich der zwei Monate habe ich nun doch mal wieder meinen Sehtest bemüht...und was soll ich sagen:
Ich sehe jetzt schon (fast?)so gut wie vorher bestkorrigiert! (Habe die Zeile die ich noch lesen konnte vor der OP markiert)
Also 120% gemeinsam werden es schon sein. :mrgreen:

Man denkt sich zwar das sich nichts mehr tut, in Wirklichkeit ist es doch noch um einiges besser geworden!
Ein bisschen Hornhautverkrümmung ist aber sicher noch da...

Mit trockenen Augen habe ich bisher keine Probleme, gestern musste ich z.b. 30 Minuten in einem Schaltschrank arbeiten, und der Kühlventilator hat mir von der Seite genau ins Gesicht geblasen. Mit Kontaktlinsen wäre das undenkbar gewesen! :shock:

Nach dem aufstehen fühlen sie sich schon kurz trocken an, war aber vor der OP auch so. Ein paar mal blinzeln und das war es auch schon wieder.

Zum schwimmen und surfen habe ich jetzt eine Wassersportsonnenbrille mit Gummiband.

Hab auch sonst ein paar gute Sonnenbrillen gekauft, alle polarisierend.

Eine polarisierende Sonnenbrille bringt nochmal einen tollen "Kontrastboost" und reduziert Spiegelungen gegen null.
Einfach Wahnsinn wie gut man damit bei Sonnenschein sieht. 8)

Wenn ich da an meine "Optische Sportsonnenbrille" mit so einem optischen Clip denke...was für ein Scheiß... :roll:

Also wie man sich sicher denken kann, bereue ich die OP bisher keine Minute. :wink:
Ich denke in einem Monat werde ich dann wieder berichten...nach der letzten Nachuntersuchung.

beste Grüße
Michael
Lasek in Bratislava am 14.5.2013
Mein Erfahrungsbericht:
http://augenlaser.operationauge.de/lasek-in-bratislava-am-14-5-2013-erfahrungsbericht-t9433.html

Laserhatzer
kennt sich hier aus
Beiträge: 69
Registriert: 04.05.2013, 20:49

4 Monate nach der OP

Beitrag von Laserhatzer » 09.09.2013, 14:26

So, jetzt sind doch fast 4 Monate vergangen bis ich es endlich zur Untersuchung geschafft habe... :oops:
Mit den Cortisontropfen hab ich vor einem Monat schon aufgehört

Das Ergebnis:

-Augendruck (wieder) ok
-Rechts 0,0 Dioptrien (~120% Sehschärfe)
-Links 0,5 Dioptrien Astigmatismus (100-120% je nach Buchstabenausrichtung)
-Hornhaut schaut gut aus

Alles in allem also lockere 120%, was dem bestkorrigierten Wert vor der OP entspricht.

Auch wenn der Heilungsverlauf laut der Ärztin noch nicht vollständig beendet ist (erst nach 1Jahr!), glaube ich kaum das sich noch viel am Ergebnis ändern wird.

Das Ergebnis bedeutet für mich:

-Kein Sehbehelf mehr notwendig
-Keine trockenen Augen (tropfe so gut wie nie)
-Keine Schwierigkeiten im Dunkeln.
-Ein wirklich tolles neues Lebensgefühl(auch wenn man sich schnell daran gewöhnt :oops: )
-super weiße Ränder um die Augen wegen dauersonnebrillentragens :lol:

Zur Sonnebrille: Insgesamt habe ich nun 2 Sonnenbrillen versenkt. Auch die Wassersportsonnebrille hat es mir bei einem Sturz vom Kopf gerissen und weg war sie.
Jetzt habe ich die hier, die schwimmt und hält bombig:
http://www.amazon.de/Jobe-White-Floatab ... nnenbrille

Abschließend möchte ich jetzt noch den Link zu meiner Klinik bekannt geben. Schließlich und endlich bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Auch wenn es sicher auch hier Verbesserungsbedarf gibt:

http://www.laseklasik.at/

Ich nehme mir vor 1 Jahr nach der OP nochmal zu berichten.

Wenn jemand bis dahin noch Fragen hat, immer her damit. 8)

bg
Michael
Lasek in Bratislava am 14.5.2013
Mein Erfahrungsbericht:
http://augenlaser.operationauge.de/lasek-in-bratislava-am-14-5-2013-erfahrungsbericht-t9433.html

Laserhatzer
kennt sich hier aus
Beiträge: 69
Registriert: 04.05.2013, 20:49

1 Jahr nach der OP

Beitrag von Laserhatzer » 14.05.2014, 21:58

Schwups und schon ist ein Jahr rum. 8)


Es hat sich seit dem letztem Post nichts mehr getan und das ist auch gut so!

Ich sehe bei Tag&Nacht gut, brauche keine Augentropfen und auch sonst passt alles.

Für mich war die Entscheidung für eine Augen-OP eine meiner besten Entscheidungen. :D

Ich bin auch immer noch überzeugt das die LASEK(oder auch andere Oberflächenbehandlungen) die einzig richtige Wahl war.

EDIT: "Meine" Klinik hat nun auch einen neuen Laser: http://www.laseklasik.at/laser-schwind- ... rs/#niveau

Wobei auch der Vorgängerlaser ein Top-Gerät war.

Sollten noch Fragen auftauchen, oder sich etwas ändern werde ich berichten.

Ansonsten war es das nun vorläufig mit meinem Bericht, ich hoffe er war für manche hilfreich oder zumindest interessant. :wink:

lg
Michael
Lasek in Bratislava am 14.5.2013
Mein Erfahrungsbericht:
http://augenlaser.operationauge.de/lasek-in-bratislava-am-14-5-2013-erfahrungsbericht-t9433.html

Antworten

Sie haben Interesse an einer Lasik-Behandlung? Fordern Sie hier kostenlose Informationen zum Thema Lasik an und lassen Sie sich beraten!

Beratung anfordern