OperationAuge.de

News
Forum

Trotz hoher + Werte ein sehr gutes Ergenbis

Moderator: Frankyboy

Re: Trotz hoher + Werte ein sehr gutes Ergenbis

Beitragvon nenti01 » 27.04.2015, 19:55

Stefan ist bei deiner Lasik etwas schief gelaufen???
Femto-Lasik in der Augen Laser Klinik OWL bei Dr. Giers am 16.08.2013
R: +5,75 HHV: -1,25
L: +5,50 HHV: -1,75
-----------------
Heute : L: 0,0 R:+0,5
nenti01
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 34
Registriert: 29.08.2013, 18:14

Re: Trotz hoher + Werte ein sehr gutes Ergenbis

Beitragvon Stefan026 » 27.04.2015, 20:15

Nein, nicht wirklich. Trotzdem werde ich nochmal nach Istanbul fliegen, um einen Feinschliff vornehmen zu lassen. Ich hatte auf jedem Auge eine 7-fach Sichtigkeit, wodurch ich von meiner starken Weitsichtigkeit nichts gemerkt habe. So gesehen, ist mein Erfolg durch die iLasik super, auch wenn eine schwache 4-fach Sichtigkeit noch übrig geblieben ist. Ich kann Dinge im Nahbereich erkennen, die ich früher selbst mit Gleitsichtbrille nicht erkennen konnte; z.B. das klein gedruckte auf Augentropfen.

Auch wenn alles 100% perfekt wäre, würde ich nochmal nach Istanbul fliegen :-)
Stefan026
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 566
Registriert: 18.03.2014, 14:12

Re: Trotz hoher + Werte ein sehr gutes Ergenbis

Beitragvon blindfisch89 » 29.04.2015, 15:44

Neti01 wie waren denn deine Werte weitgetropft??
blindfisch89
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.04.2015, 19:41

Re: Trotz hoher + Werte ein sehr gutes Ergenbis

Beitragvon nenti01 » 29.04.2015, 18:03

Huhu Blindfisch,

Also meine Werte waren die, die unter meinen Texten stehen.
In meiner Brille war "erst" ein Wert von 4,5 :-)
Femto-Lasik in der Augen Laser Klinik OWL bei Dr. Giers am 16.08.2013
R: +5,75 HHV: -1,25
L: +5,50 HHV: -1,75
-----------------
Heute : L: 0,0 R:+0,5
nenti01
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 34
Registriert: 29.08.2013, 18:14

Re: Trotz hoher + Werte ein sehr gutes Ergenbis

Beitragvon blindfisch89 » 29.04.2015, 19:09

Ohh bei mir sind die werte im getropftem bei ca+ 8 Dioptrien ich hätte auch gerne 2 weniger dann würde ich es auch einfach machen aber bei meinen hohen werten hab ich da so n paar bedenken
blindfisch89
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 13.04.2015, 19:41

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte bei Weitsichtigen

br

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste