Die Suche ergab 38 Treffer

von Sternenkind
11.11.2006, 19:32
Forum: Erfahrungsberichte / Patientenberichte
Thema: Meine LASEK am 04.10.06 bei Dr. Kandur
Antworten: 5
Zugriffe: 6747

Hallo Ihr beiden datru und pallinka Ich hatte auch eine LasEk und ich kann Euch sagen das wird alles noch. Ich konnte die erste Woche nicht außer Haus gehen wegen lichtempfindlicher und tränender Augen. An Autofahren gar nicht zu denken. Erst nach 2 Monaten habe ich einen Visus von 0,8 und 0,9 gehab...
von Sternenkind
30.09.2006, 02:20
Forum: Komplikationen
Thema: RE-lasik, habe fragen, bitte helft mir!
Antworten: 10
Zugriffe: 12305

Ich kann Emma schon verstehen.

Ich wäre wohl auch nicht zufrieden :?

Natürlich verheilt jede Hornhaut anders aber schließlich zielt man mit einer OP schon auf 0,0 ab.

Und 0,75 ist schon eine ganze Menge :(
von Sternenkind
10.09.2006, 06:09
Forum: allgemeines Forum
Thema: autogenes Training
Antworten: 1
Zugriffe: 2383

autogenes Training

Mein Augenarzt sagte die entgültige Sehschärfe nach Lasek hänge auch davor ab wieviel mein Gehirn noch in der Lage sei zu lernen. Könnte ich mein Gehirn nicht mit autogenem Training dabei unterstützen? :lol:
von Sternenkind
07.09.2006, 02:02
Forum: allgemeines Forum
Thema: hatte ich etwa doch eine Wellenfrontlasek?
Antworten: 4
Zugriffe: 3491

es hat mich einfach durcheinander gebracht weil auch bei mir der Laser nur bestimmte Stellen meiner Hornhaut entsprechend meinen indivuellen Unregelmäßigkeiten abgetragen hat :wink:
von Sternenkind
07.09.2006, 01:57
Forum: allgemeines Forum
Thema: hatte ich etwa doch eine Wellenfrontlasek?
Antworten: 4
Zugriffe: 3491

ja das Ding ist ein Hornhauttopograph gewesen. Mittels eines Hornhauttopographiegeräts läßt sich auch eine "customized lasik" machen die aber noch nicht so gut ist wie eine "customized lasik" mit einem Aberrometer :D