Die Suche ergab 22 Treffer

von Anbiera
14.08.2007, 18:08
Forum: Archiv I
Thema: Erfahrung mit Euroeyes in Stuttgart
Antworten: 5
Zugriffe: 14532

Hallo ... also bei mir weiss man noch nicht so genau, ob ich eine Lesebrille brauche. Da ich den Grauen Star bekommen habe, der ja endlich nächste Woche operiert wird, kann man das erst dann absehen. Ich denke es aber, denn es ist ja etwas noch übriggeblieben von meiner Fehlsichtigkeit. Derzeit trag...
von Anbiera
14.08.2007, 08:24
Forum: Archiv I
Thema: Erfahrung mit Euroeyes in Stuttgart
Antworten: 5
Zugriffe: 14532

Ja, ich habe zum Glück aber nur telefonische Erfahrungen gemacht, was mir auch gereicht hat. :evil: Und das kam so: Da ich mit über -20(li)/ -19,5 (re) Diopthrien und zusätzlichem Zylinder von ca. -5,25(li) und -3,75 (re) extrem kurzsichtig bin, die Kontakrlinsen nicht mehr vertragen habe, kam wirkl...
von Anbiera
02.07.2006, 08:22
Forum: Erfahrungsberichte / Patientenberichte
Thema: OP bei Prof. Dr. Knorz in Mannheim
Antworten: 6
Zugriffe: 12700

8) Hallo, nein man hat keine bifokale Linse eingesetzt und trotzem kann ich zumindest rechts schon einigermaßen ohne Lesebrille lesen. Der Grund für eine monofokale Linse liegt in meiner hohen Myopie. Das endgültige Resultat wird sich nach einigen Wochen zeigen. Jetzt habe ich vor allem abends noch ...
von Anbiera
29.06.2006, 07:13
Forum: allgemeines Forum
Thema: Werte nach Lasik
Antworten: 4
Zugriffe: 4484

:D Hallo, ich wurde am 25. und 27. Juni in Mannheim operiert. Aufgrund meiner starken Fehlsichtigkeit von über -20 Dptr. beidäugig und noch einer ordentlichen Hornhautverkrümmung (li.-4,75/re.-2,75) war eine Null-OP eh nicht möglich. Habe am Ende mit KL nur noch 0,5 re. und 0,3-0,4 links gesehen, da...
von Anbiera
29.06.2006, 06:37
Forum: Erfahrungsberichte / Patientenberichte
Thema: OP bei Prof. Dr. Knorz in Mannheim
Antworten: 6
Zugriffe: 12700

OP bei Prof. Dr. Knorz in Mannheim

:P Es ist vollbracht. Ich wurde am Sonntag, den 25. Juni und am Dienstag, den 27. Juni bei Prof. Dr. Knorz in Mannheim operiert. Und das war das beste, was mir passieren konnte. Aufgrund meiner extremen Myopie und Astigmatismus kam lasern eh nicht mehr in Frage. Herr Prof. hat sich bei mir zu einem ...