Die Suche ergab 4 Treffer

von katinka
16.02.2007, 17:52
Forum: Komplikationen
Thema: Langzeitschäden nach Augen-Laser-OP
Antworten: 40
Zugriffe: 84942

Hallo Nicole,

ich dank Dir. Es tut sich gut, mal auszutauschen. Na, ich werde wahrscheinlich noch mal ganz doll in mich gehen und wahrscheinlich bin ich dann doch eher der Angsthase, der es nicht machen lässt...

Viele liebe Grüße
Katinka - der es auch so geht :roll:
von katinka
16.02.2007, 17:07
Forum: Komplikationen
Thema: Langzeitschäden nach Augen-Laser-OP
Antworten: 40
Zugriffe: 84942

Hallo Nicole, vielen, vielen Dank. Und hast Du dich lasern lassen oder war das "Referenzobjekt" nicht überzeugend genug :) ? Es ist echt eine so schwierige Entscheidung, ob man es machen sollte. Mir geht es hier wie vielen: vertrage keine Kontaktlinsen mehr und fühle mich mit Brille sehr unwohl... i...
von katinka
16.02.2007, 16:24
Forum: Komplikationen
Thema: Langzeitschäden nach Augen-Laser-OP
Antworten: 40
Zugriffe: 84942

Hallo Nicole, vielen Dank für Deine Nachricht! Ja, ich bin hin und her gerissen. Ich dachte eigentlich, dass der Laser so punktgenau Gewebe abtragen würden, dass gar keine Narbe entsteht, weil er nur an der entsprechenden Stelle Gewebe entfernt, aber umliegendes nicht schädigt. Daher hat mich diese ...
von katinka
16.02.2007, 14:51
Forum: Komplikationen
Thema: Langzeitschäden nach Augen-Laser-OP
Antworten: 40
Zugriffe: 84942

Langzeitschäden nach Augen-Laser-OP

Hallo, ich war jetzt sehr entschlossen - wenn die Voruntersuchung eine Lasik o.Ä. zulässt - diese auch machen zu lassen. Nun hat mir ein Arzt gesagt, dass er dies auf keinen Fall machen würde, da es durch die Laser-OP zu einer Schädigung/Vernarbung der Hornhaut kommt. Dies würde sich erst so recht i...