OperationAuge.de

News
Forum

RelexSmile bei EuroEyes München

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

RelexSmile bei EuroEyes München

Beitragvon Niseam » 02.05.2018, 23:51

Liebe Mitleser,

Nach zwei Jahren des Haderns habe ich (M, 26) mir nun auch bei EuroEyes München die Augen mit RelexSmile lasern lassen. Ich hab lange überlegt ob ich überhaupt einen Erfahrungsbericht schreiben soll, aber die Tatsache, dass es ja oft nur die negativen Berichte sind die ihren Weg ins Internet finden hat mich nun doch dazu motiviert.

In Kürze: Bislang bin ich mit der Entscheidung unfassbar glücklich. Trotz einer winzigen Komplikation bei der OP (Faden in der Incision, der am nächsten Tage entfernt wurde), hat das Ergebnis meine Erwartungen erfüllt wenn nicht übertroffen. Bereits einen Tag nach der OP konnte ich abends wieder fast perfekt sehen - bis auf kleine Halos und etwas Trockenheit - und fünf Tage später habe ich von Dr. Bauer bei der zweiten Nachuntersuchung das grüne Licht bekommen, wieder ohne Einschränkungen (minus Sauna/Dampfbad) unterwegs sein zu können. Besonders überrascht mich, dass meine Trockenheitsprobleme tatsächlich besser geworden sind im Vergleich zu vor der OP - ich führe das darauf zurück, dass das Sehen allgemein ohne Brille einfach weniger anstrengend ist.
Die OP liegt mittlerweile zwei Wochen zurück und ich habe weder Schmerzen noch sonstige Nebenwirkungen. Ich bin total begeistert.

Da ich über meine Reise zum Lasern vermutlich einen Roman schreiben könnte, würde ich an dieser Stelle einfach am ehesten auf Userfragen eingehen, wenn es denn welche geben sollte. Nach ein paar Monaten werde ich nochmal updaten.

Lange Rede, kurzer Sinn: Grossartige Erfahrung, toller Service, kompetenter Arzt. Eine der besten Entscheidungen meines Lebens - zumindest bislang, man will ja den Tag nicht vor dem Abend loben. :)

Edit: Erwähnenswert ist, dass ich eine extrem dicke Hornhaut habe, die die Heilung eventuell begünstigt hat.
Niseam
schaut sich noch um
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.04.2018, 15:49

Zurück zu Erfahrungsberichte / Patientenberichte

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast