OperationAuge.de

News
Forum

Relex smile - Scharfes Sehen mit Doppelbildern

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Re: Relex smile - Scharfes Sehen mit Doppelbildern

Beitragvon Interfero » 20.06.2016, 01:13

Hallo narcotik und Loading, bei mir sind es auch fast die gleichen Probleme wie bei euch. (Verzerrungen, Ghostings, Hallos usw.)
Der allerdings sehr große Unterschied ist, dass ich mitlerweile meine 2te Femto-Lasik (also inkl. wellenfront Analyse) hinter mir habe. Das Nachlasern war am 14.06.2016 bei Herrn Schilling in Frankfurt am Main bei Euroeyes.
Ich glaube, bin mir leider nicht sicher, dass die Verzerrungen durch die 2te OP, schwächer von der Leuchtkraft geworden sind. Leider kann man keine Vorher-Nachher Screenshots machen um diese zu vergleichen und um einen objektiven Eindruck zu gewinnen.
Eine weitere Schwierigkeit kam bei mir noch hinzu. Meine Pupillen sind sehr groß. Im Dunkeln etwa 8mm. Dadurch habe ich auf dunklen Landstraßen oder Autobahnen bei allen Lichtern, die normalerweiße Punktartig sein sollten, riesige Sterne wodurch ich Fahrbahnmarkierungen, Straßenschilder und Abstände nicht mehr erkennen bzw. einschätzen kann. Das hatte ich vor den OP´s nicht. Diese "Testfahrt" war Heute. Ich bin froh niemanden Verletzt zu haben und selber heil angekommen zu sein. Die nächste Fahrt wird als Beifahrer stattfinden!

Für alle die hier mitlesen und noch über eine Laser-OP nachdenken. Seid gewarnt! Ich habe vor meiner 1ten OP hier in diesem Forum gelesen und war sehr naiv und habe mir eingeredet dass nur Menschen hier reinschreiben bei denen es schief gegangen ist usw.
Mich hat es leider erwischt...und ich muss sehr wahrscheinlich den Rest meines Lebens damit klarkommen!!!
Ich werde das in den nächsten Tagen detailierter erklären.
Doch nun muss ich erstmal ins Bett.
Interfero
schaut sich noch um
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.11.2015, 11:47

Re: Relex smile - Scharfes Sehen mit Doppelbildern

Beitragvon DaniB » 20.06.2016, 08:15

Ohweia :(

Wieso haben die Ärzte bei einer Dunkelpupille von 8mm operiert? Das ist doch mehr als grenzwertig.
Vorher
li - 5,25 -0,5 143
re - 0,25 -0,75 85

LASIK am 06.11.2013 bei Care Vision, Dr. Wölfel, Nürnberg
Werte heute:
li 0,00
re 0,00
Visus 125% mit beiden Augen!
DaniB
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 116
Registriert: 15.10.2013, 07:53
Wohnort: Nordhessen

Re: Relex smile - Scharfes Sehen mit Doppelbildern

Beitragvon Stefan026 » 20.06.2016, 10:59

@Interfero

Auch wenn ich mir wieder den Zorn von einigen einfange, bei denen was schief gelaufen ist, so möchte ich doch mal zu paar Dingen was sagen.

Du schreibst "2te Femto-Lasik (also inkl. wellenfront Analyse)". Femto und Wellenfront haben aber erst mal nichts miteinander zu tun. Aus Femto-Lasik ergibt sich nicht automatisch Wellenfrontsteuerung (selbst wenn vorab eine Wellenfront Analyse erfolgte) sondern nur der Flap-Schnitt mittels Femtosekundenlaser. Ein Wellenfront gesteuerter Abtrag erfolgt, wenn er dann vorgesehen ist, durch den für den Abtrag zuständigen Eximerlaser, dessen Steuerung die Daten aus der Wellenfront Analyse berücksichtigt. Also hattest Du, nach dem was Du schreibst, bezüglich des Abtrag wohl eine normale Lasik.

Gerade eine Wellenfrontsteuerung wird Verzerrungen beheben und nicht verursachen. Ich weiß aus eigener Erfahrung wovon ich rede, denn ich hatte vorher 7-fach Sehen auf jedem meiner Augen.

Wenn eine Wellenfront Analyse vorher gemacht wurde, dann kann man die bunten Grafiken von vorher auch sehr schön mit dem Zustand danach vergleichen.

Eine 8mm Dunkelpupille und "riesige Sterne" (Starbusts) haben nichts miteinander zu tun. Starbusts sind in den ersten Wochen normal. Aber eine zu kleine gelaserte Zone kann bei starker Dunkelheit zu Heiligenscheinen führen.

Du sagst, dass Du vor Deiner ersten Lasik Dich hier informiert hast und am 14.06.2016 (also 3 Tage vor Deinem Beitrag) Deine Relasik hattest. Daraus schließe ich, dass Deine 1. Lasik noch keine 8 Monate her ist. Du hattest demnach also bereits eine Relasik, bevor die Augen sich von der ersten Lasik erholt hatten.

Ghostings, Hallos usw. sind in den ersten Tagen und Wochen nach einer (Re-)lasik doch der Normalfall (auch wenn es Ausnahmefälle gibt)
Stefan026
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 554
Registriert: 18.03.2014, 14:12

Re: Relex smile - Scharfes Sehen mit Doppelbildern

Beitragvon Waldquell77 » 15.08.2016, 14:59

Hallo Narcotik! Deine umfassenden Schilderungen fand ich höchst lehrreich, danke dass du dir soviel Mühe gemacht hast, deine Erfahrungen so anschaulich zu vermitteln.
Dein Bericht endet allerdings schon im April. Kannst du evtl. noch mitteilen, wie die Sache bei dir ausgegangen ist?
Waldquell77
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 25
Registriert: 15.08.2016, 07:17

Re: Relex smile - Scharfes Sehen mit Doppelbildern

Beitragvon WBF » 10.07.2017, 19:46

Ich kann diese Erfahrungen und unangenehmen Nachwirkungen der ReLEx SMILE keineswegs bestätigen. Vor einigen Wochen wurde mit dem ReLEx-SMILE—Verfahren bei EuroEyes Stuttgart (von Dr. Bauer) meine starke Kurzsichtigkeit (-6,5 dpt) korrigiert.

Bereits am Abend nach dem Eingriff konnte ich ohne Brille sehen, und (wie auch von EuroEyes im Vorfeld beschrieben) konnte ich innerhalb von drei Tagen alles ohne Brille 100%ig klar sehen.

Auch wenn meine Augen noch etwas trocken sind (waren sie vor dem Eingriff allerdings auch schon) bin ich nun ganz begeistert von meinem neuen Leben ohne Brille! Jedes Mal, wenn ich nachts aufwache, die Augen öffne und scharf sehe (ohne erst nach einer Brille tasten zu müssen) freue ich mich aufs Neue darüber, dass ich mich dazu durchgerungen habe.

Ich würde mich jederzeit wieder für den ReLEx-SMILE-Eingriff entscheiden. Und auch EuroEyes Stuttgart kann ich vorbehaltlos weiterempfehlen. Ich habe mich rundum kompetent betreut und gut aufgehoben gefühlt!
WBF
schaut sich noch um
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.07.2017, 13:05

VorherigeNächste

Zurück zu Komplikationen

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste