OperationAuge.de

News
Forum

Relex Smile FFM Worldeye/Dünyagöz

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Re: Relex Smile FFM Worldeye/Dünyagöz

Beitragvon Fleesch » 08.12.2016, 11:17

Ca. 2 Monate nach der OP

Ich bin einfach immer noch überglücklich mit der Entscheidung für die OP. Es ist unbeschreiblich im Bett zu liegen und sich die Baumspitzen am Waldesrand anzuschauen und dabei ein Gefühl zu haben als könne man einzelne Astspitzen sehen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Es fühlt sich an als wäre die Heilungsphase seit einiger Zeit vorbei, wollte nur noch etwas warten mit dem Posting.
Meine Sicht bei egal welcher Tageszeit ist überragend. Erst gestern Nacht/Abend bin ich wieder durch die Stadt ins Schwimmbad gefahren und war begeistert wie toll und kontrastreich meine Sicht nun ist! Es fühlt sich kurz gesagt einfach toll an und überrasch bin ich jeden Tag aufs Neue!

Tropfen tue ich nur spät Abends/Nachts wenn ich Fernseh schaue und müde bin... oder wenn ich das Gefühl habe meine Augen pflegen zu wollen...

Es ist mir aber ein kleiner Minuspunkt aufgefallen.
Floaters.
Ich glaube diese sind mehr geworden. Habe diese Problematik schon öfters gelesen nach RS Op's und die Meinung gehen ja weit auseinander ob eine RS OP diese verschlimmert.
Ich hatt schon vorher Leichte Floaters (nun weis ich auch was das ist), muss aber sagen sie sind etwas mehr geworden nach der OP bzw. fallen mir nun öfters auf.
Es nervt aber kaum. Nur selten sind sie in bestimmten Situationen da und sie sind auch nur ganz ganz klein, sodass sie vernachlässigbar sind.

p.s @Loading: hatte die eine PN geschickt weis aber nicht ob sie ankam...

Mit freundlichen Grüßen
Fleesch
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.10.2016, 10:31

Re: Relex Smile FFM Worldeye/Dünyagöz

Beitragvon Stefan026 » 08.12.2016, 17:46

Floaters hatte ich schon seit vielen Jahren gelegentlich. Ein kommen und gehen. Nach der LASIK katte ich auch irgendwann mal wieder welche und jetzt wieder seit Monaten Ruhe.
Ich wüßte auch nicht, wie das Lasern zu Floatern führen sollte im Gegensatz zu all den sonstigen temporären Nebenwirkungen.
Stefan026
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 552
Registriert: 18.03.2014, 14:12

Re: Relex Smile FFM Worldeye/Dünyagöz

Beitragvon Fleesch » 08.12.2016, 23:03

Angeblich soll dieses Saugglas mit dem das Auge in Kontakt kommt zu mehr Floatern führen.
Ob es mehr sind bei mir wie vorher kann ich schlecht sagen... sie fallen jedenfalls häufiger auf als mit Brille
Fleesch
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.10.2016, 10:31

Re: Relex Smile FFM Worldeye/Dünyagöz

Beitragvon Fleesch » 26.04.2017, 19:33

Ca. 6 Monate nach der OP

Überragend

Seit ca. 2-3 Monaten benutze ich keine Augentropfen mehr. Ich habe keinerlei Beschwerden.

Meine Sicht ist immer noch immer einfach überragend. Tags wie nachts, egal wie weit entfernt. Ich sehe extrem scharf , bei vergleichen mit Freunden teilweise oft am besten.

Ich weiß schon gar nicht mehr wie es sich mit Brille anfühlt , ich kann sagen das mein Leben sich ein Stück weit wirklich extrem verändert hat. Vorallem im Sport und auf der Arbeit. Es fühlt sich einfach so schöööön an. Auch wenn meine Ausgangswerte vergleichbar gut warn.

Trotz allem empfehle ich jedem nur eine Laserop wenn es nicht anders geht, und sage allen Freunden und Kollegen sie sollen es sich gut überlegen und kritisch überdenken.

Fazit

Sicht perfekt. Tags wie Nachts. Relex Smile und Dr. Peru verdanke ich ein "neue kleines Lebensgefühl". Keine Beschwerden. Heilungsverlauf war vom ersten Tag an überragend schnell.

Bei fragen stehe ich gerne zur Verfügung, werde ab und zu mal im Forum vorbei schauen.

Mit freundlichen Grüßen
Fleesch
Fleesch
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.10.2016, 10:31

Re: Relex Smile FFM Worldeye/Dünyagöz

Beitragvon Fleesch » 12.09.2017, 11:38

Guten Tag,

die OP ist nun fast 1 Jahr her
Meine Sicht ist immer noch sehr gut.
Manchmal habe ich das Gefühl die Sicht ist leicht schlechter geworden, das merke ich aber nur nach dem schlafen wenn meine Augen noch "verschlafen" und noch nicht so "warm geschaut" sind.

Ich bemerke sehr oft diese Floaters und Trübungen... sie stören mich aber nur sehr selten, wenn ich in den Himmel schauen etc. Ich hoffe diese verschwinden eines Tages...

Ich habe gemerkt das Augentropfen doch sehr gut tun und benutze sie immer mal wieder zur Augenpflege.

Ich bin immer noch sehr zufrieden und wenn ich daran denke keine Brille mehr tragen zu müssen ist es wie ein Segen.

Mit freundlichen Grüßen
Fleesch
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 16
Registriert: 20.10.2016, 10:31

Vorherige

Zurück zu Erfahrungsberichte / Patientenberichte

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast