OperationAuge.de

News
Forum

Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Re: Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Beitragvon Enterhaken » 07.12.2018, 17:54

Beide Augen müssen anabhängig voneinander 70% Sehleistung haben, sonst darfst du ohne Brille kein Auto fahren. Es ist vollkommen irrelevant was beide Augen zusammen leisten, sobald eines der beiden die 70% nicht erreicht, ist Schicht.
Enterhaken
schaut sich noch um
 
Beiträge: 10
Registriert: 25.11.2018, 16:51

Re: Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Beitragvon Chevy » 07.12.2018, 18:10

Bei Euroeyes Bremen habe ich aber noch keine Fahrerlaubnis bekommen...

Ich habe das: Keratitis

Mach mir totale Sorgen, dass das bleibt oder nicht rechtzeitig für Feuchtigkeit im Auge gesorgt wurde. Donnerstag OP und jede Stunde getropft. Mir wurde nicht gesagt, dass das öfter darf/sollte.

Wie begründet sind meine Sorgen? Ist hier jem der das hatte und bei dem das weg ist?
Chevy
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2018, 10:16

Re: Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Beitragvon Chevy » 09.12.2018, 10:12

Gestern Durchbruchserlebnis

Kann nun länger scharf sehen. 30min mindestens.

Visus L 0,8 und sehr zufrieden
Visus R 0,6 das nervt bischen, da es zum Autofahren ohne Brille nicht reicht.

Freitag Termin
Chevy
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2018, 10:16

Re: Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Beitragvon Marieke » 14.12.2018, 18:25

Hallo

Ich habe auch eine ReLex Smile bei Euro Eyes machen lassen. Bei mir hat die Heilung gefühlt ewig gedauert. Trotz beidseitiger Punktlandung. Das ist jetzt ein Jahr her. Es wurde erst im Sommer besser. Unter den Erfahrungsberichten habe ich dazu einen Bericht verfasst.

Die komplette Zeit war übrigens mit keinem Probeglas eine Verbesserung möglich. Bei mir war es glaube ich die Trockenheit und vielleicht doch auch eine Schwellung? Mach ein paar Monaten wurde ein Schirmertest gemacht und die Aufrisszeit des Tränenfilms untersucht. Im Anschluss bekam ich PunktumPlugs. Kurz danach wurde es gut.

Ich sehe jetzt gefühlt genauso gut wie früher mit Brille.

LG Marieke
Marieke
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.12.2017, 10:02

Re: Relex Smile Augen-OP, Visus 0.5

Beitragvon Chevy » 15.12.2018, 15:45

Danke

Wieso hat das Forum denn was gegen EE?
Du schreibst im Erfahrungsbericht, dass du nicht reich bist. Wie wäre es denn besser gegangen. Ich hätte bis 30.000€ ausgegeben, wenn es mehr gebracht hätte.
Chevy
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 06.12.2018, 10:16

VorherigeNächste

Zurück zu Komplikationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste