OperationAuge.de

News
Forum

Entfernung meiner ICL-Implantate

Imlantierbare Contactlinsen (ICL), IOL, Artisan, Verisyse, Bioptics, Hinterkammerlinsen, Vorderkammerlinsen, Iris Clip Linsen, Clear Lens Extraction (CLE)

Moderator: Frankyboy

Re: Entfernung meiner ICL-Implantate

Beitragvon Gustlik » 21.03.2019, 14:04

Hallo zusammen, bin nun seit einem Jahr meine ICL-Implantate los und muss sagen, dass ich darüber sehr froh bin. Die Operationen (je eine pro Auge) verliefen komplikationslos. Die Eingriffe wurden in einem Abstand von 6 Wochen vorgenommen an der Uniklinik in Dresden (Vollnarkose). Die ICL-Linse und die körpereigene Linse wurden entfernt und sofort eine Monofokallinse eingesetzt. Meine Augenstärken liegen jetzt
R F +0,75 -1,50 90° N +2,50
L F +1,00 -1,75 93° N +2,75
Trotz intensiver Medikation (Augensalbe, Augentropfen, Tabletten) haben sich beide Augen nach den OP´s entzündet, also es war nicht gleich "Friede-Freude-Eierkuchen". Warum, konnten mir die behandelnden Ärzte an der Uniklinik und meine Augenärztin leider nicht beantworten. Mein Augeninnendruck hat sich mittlerweile bei 17 - 19 eingepegelt, muss aber täglich früh und Abend tropfen.
Am rechten Auge habe ich das Gefühl von "Schlieren", aber nicht immer. Brennen stellt sich auch öfters ein, da ich am Computerbildschirm arbeite. Ansonsten sehe ich mit entsprechender Gleitsichtbrille 100 % und klar! :)
Gustlik
schaut sich noch um
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2018, 10:10

Re: Entfernung meiner ICL-Implantate

Beitragvon Gavin » 26.04.2019, 14:45

Hallo Gustlik,

freut mich zu hören, dass die Entfernung der ICL Linsen und das Einsetzen der Monofokallinsen wegen grauen Stars so gut geklappt haben. So wie es aussieht bist Du ja wieder dadurch Brillenfrei und brauchst nur eine Lesebrille für die Nähe.

Deswegen einfach mal eine hypothetische Frage...Würdest Du mit dem Wissen heute Dir nochmal im Jahr 2004 die ICL Linsen einsetzen lassen? Klar hast Du dadurch eventuell/vermutlich/möglicherweise einen früheren grauen Star entwickelt, aber Du hattest auch seit 2004 bis 2018 eine Zeitspanne von 14 Jahren ohne starke Kontaktlinsen oder mega dicke Brillengläser und konntest dein Leben genießen. Und selbst jetzt durch den früheren grauen Star - der möglicherweise durch die ICL´s beschleunigt wurde - konnte man Dir nach der OP weiterhin dicke Brillengläser ersparen. Du hast quasi seit 2004 nie wieder unter deiner starken Kurzsichtigkeit leiden müssen oder dicke Brillengläser aufziehen müssen und bist nach wie vor weitestgehend Brillenfrei - bis eben auf die Nahsicht mit geringen Werten. Würdest Du da nicht sagen, dass Du es wieder so machen würdest? Oder dann lieber doch nie die ICL-OP gemacht zu haben und bis heute mit starken Sehhilfen sich arrangieren? Ich frage nur deshalb, weil es mir trotz des frühen grauen Stars bei Dir so vorkommt, als wärst Du trotzdem besser mit deiner Entscheidung gefahren als wenn Du die OP nie gemacht hättest? Du konntest ja jetzt auch nach deiner OP auf sehr starke Brillengläser verzichten - egal ob jetzt der graue Star früher kam als im Normalfall.

Ich als ICL-Operierter würde nach wie vor sagen, dass ich das alles auch in Kauf nehmen würde um endgültig von den sehr starken Werten weg zu kommen. Auch wenn ich in 10 Jahren eine verfrühte graue Star OP vornehmen müsste. Aber danach bin ich ja wieder Brillenfrei und brauche nur für die nähe eine leichte Brille. Und wenn in 10 Jahren die Entwicklung bei den Multifokallinsen noch weiter voranschreitet - was ich persönlich so einschätze - dann wird man nach einer grauen Star OP gar keine Brille mehr brauchen. Weder für die Nähe noch die Ferne.

Aber mich interessiert es einfach, wie Du darüber denkst und ob Du die ICL-OP wieder machen würdest oder Dich lieber mit deinen sehr starken Werten dein ganzes Leben lang "arrangiert" hättest.

Danke Dir schon mal für Deine Antwort und Grüße

Gavin.
R: -9.50 dpt., Astigmatismus -1.50, 28°
L: -8.50 dpt., Astigmatismus -1.50, 153°
Gavin
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 236
Registriert: 01.02.2005, 19:47

Vorherige

Zurück zu Linsenchirurgie

br

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste