OperationAuge.de

News
Forum

Frage zu meinen Werten und Femto-Lasik

allgemeine Themen zu LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...die in keine Spezialkategorie passen

Moderator: Frankyboy

Frage zu meinen Werten und Femto-Lasik

Beitragvon HolzStreich » 29.05.2017, 13:59

Hallo zusammen,

ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken mich einer Femto-Lasik zu unterziehen und will beim nächsten AA Termin mal nachhaken ob ich denn generell dafür geeignet bin bevor ich extra in eine Augenklinik fahre.

Nur bin ich relativ stark Kurzsichtig und habe auch eine Hornhautverkrümmung, meine Werte betragen ungefähr:
L -7,25sph -1,5cyl
R -7,50sph -2,5cyl

Was denkt Ihr wie wahrscheinlich es ist, dass ich bei diesen Werten nachher ohne Brille durchs Leben gehen kann? Mit wie viel Abweichung von perfekten Werten muss ich rechnen?

Ich bedanke mich schon mal für alle Antworten.
HolzStreich
schaut sich noch um
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2017, 20:03

Re: Frage zu meinen Werten und Femto-Lasik

Beitragvon orchidee » 31.05.2017, 18:57

Hallo Holzstreich,

ich habe -8,25 und -6,25 und auch Astigmatismus; vor ein paar Jahren konnte ich einige Monate lang meine formstabilen Linsen nicht tragen und habe mich mit der Möglichkeit einer OP beschäftigt. Nach einigen Recherchen habe ich lasern für mich ausgeschlossen, zu unsicher ist meiner Ansicht nach das Ergebnis. Wenn ich mich operieren hätte lassen, dann nur mit Linsenimplantat.

Gottseidank hat sich meine Unverträglichkeit als Vergiftung herausgestellt und solange ich mit den formstabilen Linsen klarkomme und auch keine Star-OP ansteht, geh ich nicht operieren.

Hast Du es schon mit (formstabilen) Kontaktlinsen probiert ? Die kann man rausgeben, wenn sie mal nerven, ein operiertes Auge nicht...
orchidee
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.07.2009, 20:25

Re: Frage zu meinen Werten und Femto-Lasik

Beitragvon jericko » 16.07.2017, 00:59

Machen sie keine Augen Laser Op, behalten Sie ihr gesundes Organ ohne Krankheiten.
jericko
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 17
Registriert: 23.10.2015, 14:57

Re: Frage zu meinen Werten und Femto-Lasik

Beitragvon HolzStreich » 25.11.2017, 21:51

War jetzt beim Augenarzt, bei seiner Routinekontrolle (+Augenhintergrund mit Tropfen) konnte er nichts entdecken was gegen eine Laserbehandlung sprechen würde.
Natürlich heißt das nichts, fehlen ja noch genug wichtige Tests.

Er hat mich auch gefragt wo ich es machen lassen will, ich meinte zuerst Frankfurt. Da ich Türke bin hat er mir auch direkt die Türkei vorgeschlagen weil es viel billiger ist. In der Qualität existiere kein Unterschied. Dann hab ich mich hier mal schlau gemacht und bin momentan beim Istanbul Surgery Hospital hängen geblieben.

Also wenn dann will ich es dort machen lassen.
Bin aber immer noch unentschlossen und ängstlich.

Hab auch gelesen, dass das Risiko rapide mit den Werten steigt.
Gibt es Statistiken oder habt ihr Meinungen dazu was für ein Risiko ich mit meinen Werten eingehen würde?

Seitdem ich einmal harte Kontaktlinsen getragen und die Welt dadurch viel brillianter, detailreicher, größer und kontrastreicher erlebt habe lässt mich das Thema einfach nicht mehr los. Die Linsen vertrage ich leider wegen meiner Arbeit nicht.
Ohne diese Erfahrung wäre ich wahrscheinlich nie auf die Lasik gekommen.
HolzStreich
schaut sich noch um
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2017, 20:03

Re: Frage zu meinen Werten und Femto-Lasik

Beitragvon supracor1 » 26.11.2017, 19:44

@

Günstig...auf den ersten Blick....und dann ?

Bei mir sind es mittlerweile über 16 000 € geworden (anstatt 1790 € + Flug, Hotel und Nebenkosten zzgl. ca. 500 €,also rund 2300 € sollten es ursprünglich sein).

Dann viel Spaß !!!

Ich war 3 mal zur OP/Relasik und Nachuntersuchung in Istanbul (das 4. Mal konnte ich mir nach einer AA Untersuchung schenken) . Gebe es eine Note 7 für die erbrachte Leistung der Klinik,dann würde ich sie vergeben.
Sorry,was ich jetzt schreibe,aber so ist meine Gemütslage...
Ich traue keinem Türken mehr bis jetzt bin ich immer im nachhinein von denen enttäuscht worden.Wo ich lebe gibt es viele deiner Landsleute und ich kenne auch viele.

Du suchst nach Antworten ich habe sie dir gegeben.Lies meine Postings,wenn dir danach ist.
supracor1
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 76
Registriert: 24.06.2014, 09:19

Nächste

Zurück zu allgemeines Forum

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste