OperationAuge.de

News
Forum

ReLex Smile in Bratislava (iclinic)

Allgemeines, Komplikationen, Erfahrungsberichte, Links zu LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK im nichtdeutschsprachigen Ausland; Fragen zu Erfahrungen im Ausland

Moderator: Frankyboy

ReLex Smile in Bratislava (iclinic)

Beitragvon Karina » 28.03.2017, 13:16

Hallo,

nach vielen Jahren des Überlegens ist es nächste Woche so weit... ich lasse mir mittels ReLex Smile (sofern ich dafür geeignet bin) die Augen lasern.

für mich ist geographisch Bratislava am nähesten, und natürlich ist es dort auch günstiger als in einer Klinik in Wien.

hat vielleicht jemand Erfahrungen mit iclinic? die Suchfunktion hat nichts ergeben.

Danke Euch!
Karina
schaut sich noch um
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2017, 11:48

Re: ReLex Smile in Bratislava (iclinic)

Beitragvon Karina » 07.04.2017, 17:38

ich war heute in der iClinic und vielleicht interessiert sich ja jemand für meinen Bericht.

um es kurz zu machen: meine Augen waren nicht geeignet, leider. die Enttäuschung ist ganz schön groß. und die erschreckende Diagnose "Keratokonus".

also die Klinik ist in einem Bürogebäude direkt neben einem Shopping Center. die Voruntersuchungen sind sehr gründlich und genau, die Ärzte und das weitere Personal sehr freundlich und entweder wird Deutsch oder perfektes Englisch gesprochen.
einziges Minus: die Wartezeit zwischen den Untersuchungen.

wäre gelasert worden, wäre die Nachuntersuchung am nächsten Tag bei einem Arzt gewesen (hier in diesem Forum stand irgendwo etwas anderes).

mehr kann ich leider nicht berichten. aber mein Eindruck war sehr gut. die Ärzte sind bemüht, freundlich und gewissenhaft.
Ihr könnt mir glauben, ich hätte lasern lassen - aber der Klinikleiter hat dringend davon abgeraten. das spricht für mich auch für die Klinik.

und jetzt bin ich enttäuscht und kaufe morgen eine neue Brille :(
Karina
schaut sich noch um
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2017, 11:48

Re: ReLex Smile in Bratislava (iclinic)

Beitragvon Karina » 09.04.2017, 18:41

noch etwas... ich habe - obwohl ich nicht gelasert wurde - Gutscheine erhalten.
falls jemand Gutscheine für iClinic möchte, einfach melden!
Karina
schaut sich noch um
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2017, 11:48

Re: ReLex Smile in Bratislava (iclinic)

Beitragvon Ooolja » 07.11.2017, 13:32

Hallo Karina,

ich habe mich ebenfalls für die iClinic in Bratislava entschieden und bin gerade dabei einen Termin für Ende Nov./Anfang Dez. auszumachen.
Bei der Voruntersuchung bei einem deutschen Anbieter wurde mir eine Lasek vorgeschlagen, weil ich anscheinend eine zu sehr gewölbte Hornhaut habe - ich gehe jedoch auch davon aus, dass die technische Ausstattung der Klinik für eine modernere Methode nicht ausreicht :/

Bin jetzt gespannt, was die Ärzte in Bratislava sagen.

Hast du dich denn bei deinem Augenarzt nochmal durchchecken lassen? War die Diagnose korrekt?

Wäre toll wenn du noch aktiv bist und antwortest.

Beste Grüße
Olga
Ooolja
schaut sich noch um
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.11.2017, 21:27

Re: ReLex Smile in Bratislava (iclinic)

Beitragvon Ooolja » 12.11.2017, 20:24

UPDATE
Ich war nun doch schon früher in Bratislava und kann nur positives berichten.
Bei einer Voruntersuchung bei CareVision in Nürnberg wurde mir gesagt, dass lediglich eine Lasek möglich ist. Kosten insg. 2200 €
iClinic hat nach allen nötigen Tests gesagt, dass auch das modernste Verfahren per RelaxSmile möglich ist, was nach 200 € Rabatt insg. 2600 € kostet.
Mit dem Klinikmanager Herrn Hössl habe ich bereits vorher abgemacht, dass ich am Freitag (10.11) ankomme, die Voruntersuchungen mache und dann auch gleich die Laser-OP mache, falls sie möglich ist.
Meinen Termin hatte ich um 13 Uhr, die OP war dann um ca. 17 Uhr. Bis dahin wurde ich untersucht. Es war viel los, man hat auch wirklich gesehen, dass viele den Eingriff machen lassen, die Erfahrung der Ärzte ist also hoch.
Die iClinic ist in einem Komplex mit einem Shoppingcenter, man kann die Wartezeit also gut mit bummeln und einem Snack verbringen.
Der Eingriff selbst ging recht schnell, mir kam es sogar kürzer als 20 Minuten vor. Ich hatte während und danach absolut keine Schmerzen. Jedoch war ich sehr lichtempfindlich und musste sogar in einem eher dunklen Restaurant zum Abendessen eine dunkle Sonnenbrille tragen.
Am Samstag (11.11) war ich dann um 8 Uhr zur Nachuntersuchung, die wurde vom Chefarzt durchgeführt. Alles TOP :)

Insgesamt habe ich nicht das Gefühl gehabt schlecht beraten worden zu sein, alle Mitarbeiter waren freundlich.
Außerdem ist Bratislava eine sehenswerte Stadt.

Ich bin auch froh darüber, RelaxSmile gewählt zu haben und nicht die Lasek/ To-Touch-PRK - diese hätten zwar nur 1000 € gekostet, jedoch haben mir die paar Stunden Lichtempfindlichkeit nach der RelaySmile gereicht :)
Möchte mir die (leichten) Schmerzen nach einer Lasek nicht vorstellen :))

Insgesamt kann ich die iClinic in Bratislava nur empfehlen!

Übrigens:
Meine Mutter (58) hat sich auch untersuchen lassen und wird sich im Dezember Trifokallinsen implantieren lassen ;)
Ooolja
schaut sich noch um
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.11.2017, 21:27


Zurück zu nichtdeutschsprachiges Ausland

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste