OperationAuge.de

News
Forum

Torische ICL Augenklinik Lohr - Bericht

Imlantierbare Contactlinsen (ICL), IOL, Artisan, Verisyse, Bioptics, Hinterkammerlinsen, Vorderkammerlinsen, Iris Clip Linsen, Clear Lens Extraction (CLE)

Moderator: Frankyboy

Re: Torische ICL Augenklinik Lohr - Bericht

Beitragvon Julia86 » 28.01.2017, 21:57

Hallo Gavin,

vielen Dank für deine Einschätzung bezüglich den Halos.

Nachdem ich die Kontaktlinsen nicht mehr gut vertrage und wenn gegen Abend raus mache weil meine Augen einfach nur noch müde sind müsste ich sie glaub ich erstmal abends rein machen um zu sehen ob ich Halos habe und wie stark diese sind.

Meine Dunkelpupillen sind wohl 6,0 und 6,1. Ich weiß jetzt leider nicht ob das normal ist oder besonders groß??

Hast du dir mittlerweile ICL´s einsetzen lassen und wenn ja wo? (Vor lauter Berichten weiß ich es jetzt schon nicht mehr. Du warst am überlegen ob in München oder?)

Viele Grüße
Julia
Julia86
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 22
Registriert: 09.01.2017, 17:32

Re: Torische ICL Augenklinik Lohr - Bericht

Beitragvon Brillilein » 17.02.2017, 09:55

Hallo Ihr Lieben und auch von mir herzlichen Glückwunsch an Saaviya zu dem wahnsinnig tollen Ergebnis :D :D !!

Ich beschäftige mich nach ca 2 Jahren Pause nun auch wieder aktiver mit dem Gedanken einer ICL-OP ( wäre nun auch auf den "letzten Drücker" - bin nämlich 44 Jahre alt :shock: ). Maßgeblich hierfür ist die Entwicklung der neuen EVO Linse, von der ich mir erhoffen würde, das meine riiiieseige Dunkelpupille von knapp über 8mm besser "versorgt" werden könnte.
Ich habe jetzt noch mal eine Frage explizit zur Klinik in Lohr. Alles, was man über Dr. Krommes liest, klingt ja wirklich wunderbar.
Mich wunderte jetzt, das auf der Top-Mediziner-Liste, die jedes Jahr vom Focus herausgegeben wird, nicht Dr. Krommes, sondern Dr. Münnich aus Lohr genannt ist. Wobei Dr. Krommes doch Träger des ICL-Awards ist?? Bin etwas verwirrt... kann mich hier jemand aufklären? Von Dr. Münnich liest man ja im ganzen Forum nichts - auch nicht zum Thema Lasern...

Liebe Grüße an alle Noch-Blindfische und inzwischen Sehenden
vom Brillilein
Brillilein
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 77
Registriert: 23.08.2014, 18:02

Re: Torische ICL Augenklinik Lohr - Bericht

Beitragvon Julia86 » 17.02.2017, 10:17

Hallo Brillilein,

ich kann dir zwar auch keine genaue Auskunft geben aber scheinbar macht die kompletten Operation mit ICL Dr. Krommes. Dr. Münnich ist wohl Geschäftsführer der Klinik und ich habe schon einige Erfahrungsberichte von ihm gelesen, soweit ich mich erinnere waren das aber alles "Grauer Star" OP´s.
Aber wenn du dazu eine genaue Auskunft möchtest, rufe doch einfach mal in Lohr an. Die Mitarbeiter am Telefon sind wirklich alle sehr nett und geben dir bestimmt Auskunft.
Viele Grüße
Julia
Julia86
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 22
Registriert: 09.01.2017, 17:32

Re: Torische ICL Augenklinik Lohr - Bericht

Beitragvon Brillilein » 17.02.2017, 15:37

Danke, liebe Julia!

Wollte auch noch zu Deiner Dunkelpupille schreiben: ein Durchmesser von ca 6mm ist tatsächlich herrlich klein - Glückwunsch :D ! Ich denke, nach normalen Ermessen, sollten Deine Risiken für Halos im Dunkeln extrem gering sein.
Habe gerade nochmal gelesen, dass Du ja auch eine torische ICL benötigst (genau wie ich, wobei mein Zylinder höher ist) und wollte Dich fragen, wie hoch die Kosten für die OP in diesem Fall in Lohr sind?

Liebe Grüße
Brillilein
Brillilein
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 77
Registriert: 23.08.2014, 18:02

Re: Torische ICL Augenklinik Lohr - Bericht

Beitragvon Saaviya » 18.02.2017, 14:37

Hallo Brillilein,

vielen Dank für Deine Glückwünsche :P

Ich genieße nach wie vor jeden Tag ganz bewusst mit dieser tollen Sicht und bin immer noch sooo beeindruckt wie scharf die Welt aussehen kann :lol:

Ich wollte Dir nur sagen, dass Du dich nicht so sorgen musst, mit deinem Alter. Ich bin ja auch schon 43 und habe null grauen Star und meine Mama wird nächstes Jahr 70 Jahre alt und muss schon seit 25 Jahren Kortison nehmen und hat fast gar keinen grauen Star.

Das ist wirklich sehr individuell (sie ist auch stark kurzsichtig mit - 7 Dioptrien).


Zu den Preisen:
Ich habe ja eine torische Linse und eine "normale" und habe insgesamt EUR 5.200,00 in Lohr gezahlt.

Dann hast Du schon einen Anhaltspunkt bis Julia sich meldet. Mal sehen, was sie sagt.

Zu der Focus-Wahl.....ich bin da ehrlich gesagt sehr skeptisch was die Ehrlichkeit dieser Auswahl angeht. Ich weiss zumindest von den Rechtsanwälten dass da immer das Gerücht umgeht, dass die Nominierung eine Frage des Geldes ist;().....

Gleichwohl hat es die Augenklinik Lohr sicher verdient, ganz oben zu stehen und ich vermute mal, dass da Dr. Münnich steht, weil er Geschäftsführer der Klinik ist.

Bin gespannt, wie es bei Dir / Euch - also auch Julia - weitergeht.

Liebste Grüße
savi
Vor OP:
R: - 9,25 HVV: - 0.5
L: -10,5

Nach OP:normalsichtig!:))))
Saaviya
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 58
Registriert: 27.09.2016, 18:04

VorherigeNächste

Zurück zu Linsenchirurgie

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron