OperationAuge.de

News
Forum

stark kurzsichtig/alterssichtig

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

stark kurzsichtig/alterssichtig

Beitragvon Maggy » 25.09.2007, 19:04

Hallo, ich bin hier brandneu und brauche Info's. Ich bin stark kurzsichtig (L -10, Zyl.-1,75 u. R -15 Dioptr.) und trage formstab. Kontaktlinsen seit ca. 20 Jahren. Dazu brauche ich eine Lesebrille (+ 2,0Diopt.), da ich mich zwar jung fühle, es aber nicht mehr so ganz bin. Ich habe mich schon in mehreren Foren, med.Schriften usw. betreffs Lasik, ICL Implantation informiert, da ich mich evtl. einer solchen Behandlung unterziehen möchte. Ich habe nämlich auch Bedenken, daß später im höheren Alter die Handhabung der Kontaktlinsen immer schwieriger wird und auch jetzt vertrage ich die Linsen nicht mehr ganztägig. Mit Brille sehe ich ziemlich schlecht und die starken Gläser sind ja auch häßlich. Oder ist das Risiko für eine solche OP aufgrund meiner hohen Fehlsichtigkeit zu hoch? Was ist danach? In Augsburg gibt es zwar ein ALZ und eine L.S.G. Spezialistengruppe, von denen gibt es leider keine Patientenberichte. Zwei habe ich gefunden von vor 7 Jahren. Deshalb bin ich skeptisch oder? Ansonsten würde ich das gern im ALZ München machen lassen.
Ich würde mich über kompetente Inform. und Hinweise sehr freuen.

Maggy
Maggy
schaut sich noch um
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2007, 16:51
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Angie » 25.09.2007, 21:03

Hallo Maggy,

schau mal in diesem Forum unter "Linsenchirurgie". Dort habe ich meinen Bericht über einen Linsenaustausch geschrieben.
Ich trage seit 4 Monaten Multifokallinsen (vorher - 5,25 bd. Augen + Altersweitsichtigkeit).

Am besten ist es aber sicherlich, Du lässt Dich von einem refraktiven Chirurgen beraten, was bei Deinen Werten und Deinem Alter möglich und machbar ist.

Gruß
Angie
Angie
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 112
Registriert: 19.04.2007, 20:31

Beitragvon Peter.S » 27.09.2007, 13:11

Hallo Maggy,

ich hatte auf beiden Augen mit HHV so -11 Dioptr. und habe mich im letzten Jahr lasern lassen. Mir wurde vorher gesagt, das so ca. -0,5 bis -1,25 Dioptr. als Rest übrigbleiben werden. Und genau so ist es auch. Links -0,5 und rechts -1,25. Damit kann ich wunderbar leben. Ich komme ohne Brille wunderbar zurecht. Zum Fahren mit dem Auto habe ich mir eine Brille machen lassen, weil es mir sicherer ist.
Bei einer LASIK kommt es auf deine Hornhautdicke an. Wenn sie dick genug ist, kann die Fehlsichtigkeit event. komplett korrigiert werden. Falls nicht, liegt es bei dir, ob du eine OP durchführen läßt oder nicht.
Ich war vor drei Wochen noch einmal beim Augenarzt zur Nachuntersuchung(OP ist jetzt 10 Monate her). Sie war begeistert, wie gut alles verheilt ist.
Bei der Altersweitsichtigkeit läßt sich leider nichts machen. Die ist bei mir auch geblieben.

Gruß
Peter
Peter.S
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 70
Registriert: 30.08.2006, 10:16

Beitragvon berliner_andy » 29.09.2007, 10:48

Hallo,
eine z.B irisfixierte Vorderkammerlinse o.ä. kann sowieso nur bei einer bestimmten Hornhautstärke eingesetzt werden. Mittlerweile gibt es aber auch schon Linsen für Nah- und Fernsicht, wobei diese aber als ersatz für die natürliche Linse eingesetzt werden. Bei deiner Stärke würde ich mir eine Lasik gründlich überlegen. Ich habe ich im IROC in Zürich einer Epi-Lasik unterzogen und war dort zufrieden,

Gruß berliner_andy
berliner_andy
schaut sich noch um
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.06.2007, 19:37

Beitragvon virginia » 03.10.2007, 17:59

Hallo Maggy,
du solltest Lasik nicht in Erwägung ziehen. Dann lieber Linsenaustausch.
Es stehen hier im Forum viele Berichte von einer Evy, die hat mit geringeren Werten -so um 10 glaube ich - sich lasern lassen und es ging in die Hose. Hinterher konnte sie schlechter sehen als vorher. Wie es z. Z. bei ihr ist, weiss ich nicht.
Gut, man soll nicht pessimistisch an eine Sache rangehen, aber in so einem Fall will alles sehr gut überlegt sein.

LG
Virginia
virginia
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 30
Registriert: 19.04.2007, 10:49
Wohnort: norddeutschland

Nächste

Zurück zu Komplikationen

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste