OperationAuge.de

News
Forum

nachkorrektur relex smile

allgemeine Themen zu LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...die in keine Spezialkategorie passen

Moderator: Frankyboy

nachkorrektur relex smile

Beitragvon Orangensaft » 07.12.2018, 11:52

Ich würde gerne wissen, ob man icl linsen auch nach einer relex smile einsetzen kann. Ich wurde im Oktober mit Relex Smile operiert und bin noch dauerhaft auf eine Brille angewiesen. Lesen geht ohne Brille garnicht und alles andere versuche ich zwar, aber es ist sehr unangenehm. Ich tauche gerne und bin sportlich, würde daher eine flapfreie nachkorrektur bevorzugen. Bei der Prk wurde mir gesagt, dass die Ergebnisse nicht optimal sind.
Vor der OP:
Li -7.75 dsph -0.75 dcly ax 30* Re -7.0 dsph -0.5 dcly ax 155*, Visus 1.2
1. Tag nach der OP
Visus Re 1.0 Li 0.9 (gefühlt ~0.5)
8. Tag nach der OP
Li +0.5 dsph -1 dcly ax 172*, Re -0.5 dsph -0.75 dcly ax 10°, Visus mit Korrektur 1.2
Orangensaft
schaut sich noch um
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.10.2018, 16:02

Re: nachkorrektur relex smile

Beitragvon Orangensaft » 07.12.2018, 11:57

Ich werde übrigens wohl als Erfolgsfall gesehen, da ich sehr unter Druck gesetzt wurde bei der Untersuchung 90%-100% zu halluzinieren. "Die Zeile kann ich nicht lesen" "versuchen Sies doch" "Ich kann das nicht lesen!" "Versuchen Sie, erster Buchstabe?" "Vielleicht ein A, oder ein O, könnte auch ein X sein oder rein F" "F super, nächste?"
Vor der OP:
Li -7.75 dsph -0.75 dcly ax 30* Re -7.0 dsph -0.5 dcly ax 155*, Visus 1.2
1. Tag nach der OP
Visus Re 1.0 Li 0.9 (gefühlt ~0.5)
8. Tag nach der OP
Li +0.5 dsph -1 dcly ax 172*, Re -0.5 dsph -0.75 dcly ax 10°, Visus mit Korrektur 1.2
Orangensaft
schaut sich noch um
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.10.2018, 16:02


Zurück zu allgemeines Forum

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste