OperationAuge.de

News
Forum

Meine Lasik - LasikZentrum Pforzheim - Offene Fragen

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Re: Meine Lasik - LasikZentrum Pforzheim - Offene Fragen

Beitragvon Bennyle » 08.04.2014, 06:35

Danke für deine Nachfrage und Unterstützung.

Mein Augenarzt betreut mich sehr gut - aber mit der Zeit-Aussage komm ich eben nicht klar.

Noch immer bin ich im Plusbereich und es ist schwankend. Trockene Augen und was aber am Schlimmsten ist, dass sind die Blendungen.

Stand jetzt habe ich mir sehr viel ruiniert. Aber man wird sehen, vielleicht wird es ja noch. Am 17. diesen Monats hab ich nochmals einen Termin - da werde ich meinen Augenarzt fragen, welche Möglichkeitne wir noch haben.
Mein Bericht:
http://augenlaser.operationauge.de/meine-lasik-lasikzentrum-pforzheim-offene-fragen-t9719.html
Bennyle
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.01.2014, 15:41

Re: Meine Lasik - LasikZentrum Pforzheim - Offene Fragen

Beitragvon Bennyle » 19.04.2014, 18:24

Also....in der Zwischenzeit war es recht gut. Es war immer schönes helles Wetter...perfekt eben.

Ich sehe nun auch zu 100 %. Links noch leicht im Plus.

ABER:
Ich habe auf dunklen Hintergründen mit hellen Schriften oft das Problem, dass es nach unten ausfranzt. Hängt für mich mit der Pupille zusammen. Habe das oft im dunklen.

Kurios heute: Kann von meinem Zimmer aus auf die Stromleitung sehen. Da war es heut trüb, himmel richtig grau/weiss und es saß ein Raabe drauf. Tja wenn ich mit beiden Augen schaute, waren es eben zwei Raaben.
Echt heftig.

Die Lasik war an sich wohl einer der schlechtesten Entscheidungen.
Mein Bericht:
http://augenlaser.operationauge.de/meine-lasik-lasikzentrum-pforzheim-offene-fragen-t9719.html
Bennyle
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.01.2014, 15:41

Re: Meine Lasik - LasikZentrum Pforzheim - Offene Fragen

Beitragvon Stefan026 » 19.04.2014, 20:06

Bennyle hat geschrieben:Kurios heute: Kann von meinem Zimmer aus auf die Stromleitung sehen. Da war es heut trüb, himmel richtig grau/weiss und es saß ein Raabe drauf. Tja wenn ich mit beiden Augen schaute, waren es eben zwei Raaben.
Echt heftig.


Beschäftige Dich mal mit dem Thema Augentraining. Dafür, dass Du zwei Raben siehst gibt es meines Erachtens zwei mögliche Erklärungen. Entweder haben die Augen nicht auf die Raben fokussiert sondern viel näher oder aber das Gehirn bringt die Bilder der beiden Augen nicht genau übereinander, wenn nur grauer Himmel, Stromleitung und Raabe als Information vorhanden sind, aber bekommt das hin, wenn komplexere Bilder zur Verfügung stehen.

Die "perfekten Brillen" haben leider dem Auge vor der OP alle Arbeit abgenommen und nun müssen die Augen die Differenzen wieder selber ausgleichen. Das müssen sie genauso trainieren, wie Du beim Fitnesstraining ja auch mit leichten Gewichten angefangen hast und nicht direkt die schweren genommen hast.
Stefan026
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 552
Registriert: 18.03.2014, 14:12

Re: Meine Lasik - LasikZentrum Pforzheim - Offene Fragen

Beitragvon Bennyle » 08.06.2014, 21:07

So es ist einige Zeit vergangen aber es war halt doch wohl ein großer Fehler - Sehen ist tagesformabhängig.

Zudem wenn die Pupille sehr groß ist - eben nachts - gibt's Probleme.
Mein Bericht:
http://augenlaser.operationauge.de/meine-lasik-lasikzentrum-pforzheim-offene-fragen-t9719.html
Bennyle
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.01.2014, 15:41

Re: Meine Lasik - LasikZentrum Pforzheim - Offene Fragen

Beitragvon Bennyle » 04.08.2014, 15:56

So alles unverändert.
Irgendwie habe ich "aufgegeben" - mal ist es perfekt, mal nicht. Blöd sind die Blendungen sowie Starburst und Halos.

Das Dumme dabei, manchmal ist es je nach Scheinwerfertyp anders. LED und Xenon sind weniger schlimm wie Halogenscheinwerfer - und manchmal aber anders herum.

Ich sehe, aber die Qualität ist einfach nicht gut. Auch in die Nähe habe ich Probleme, die ich vorher nicht hatte. Ich kenne die genauen Werte nicht so ganz, hab letztes Mal zwischen 100 und 110? % gesehen.
Hab am Mittwoch nochmals einen Termin - wieder bei meinem Augenarzt. Sollte ich doch mal zum Operateuer? Aber der wird mir auch nichts anderes sagen.
Mein Bericht:
http://augenlaser.operationauge.de/meine-lasik-lasikzentrum-pforzheim-offene-fragen-t9719.html
Bennyle
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 24
Registriert: 22.01.2014, 15:41

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Patientenberichte

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron