OperationAuge.de

News
Forum

LasEk Operation bei Dr. Kus Care Vision in Nürnberg 23.03.

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Lasik RE-Lasik (PRK)

Beitragvon Kingkai » 02.03.2008, 18:07

Hallo Habe mich am 14.03 2007 läsern gelassen. (LASIK)
Vor der OP

Rechts-6.25 sph. 0.75Cyl.
Links -5.25 sph. 2.50 Cyl.

Nach der OP
Rechts 0.75 sph. 2.25 Cyl.
Links 0.00 sph. 0.75 Cyl

Kam ohne Brille und Contaktlinsen gut klar.

Habe am 27.02.2008 Eine Re- Lasik ( PRK ) am Rechten Auge machen lassen wegen der hornhautverkrümmug.

Nun meine frage: Wer hatte eine PRK bei sich machen lassen,und wie sind eure erfahrungen
Wie lange hatte es gedauert bis ihr das erste mal einigermasen klar sehen konntet ?

PS: Ich weiss mein OP- arzt meinte das der Heilungsverlauf ganz anders ist als bei einer Lasik.



Bei mir wurde eine PRK gemacht weil der schnitt nicht ganz =sauber= geschnitten wurde. Das Heist er wurde nicht bis ganz zum ende geschnitten es fehlten ein paar Millimeter.
Das ist davon gekommmen weil ich mein auge Bewegt habe.
War halt meine schuld !! Wie gesagt am Rechten Auge.
Links alles ok.

Die PRK haben wir gemacht weil bei einem zweiten schnitt , den ersten wieder genau zutreffen doch ein= kleines= Risiko war.
Wenn wir nur den Flap wieder aufgeklappt hatten wäre der schnitt ja wieder der alte unsaubere gewessen.

PS. Heute 02.03.2008 3 1/2 tage Später sehe ich schon ein ganzes stück besser. Von eine auf die andere nacht. Wird das jetzt immer besser, oder kommen auch wieder kleinere verschlechterrungen Denke mal 50-60 % sehe ich schon.
das ist über die hälfte von Gestern.



Ich weiss ich muss GEEEEEdddduuuullllldddd. haben.
Das werde ich. und muss ic
Wollte nur mal eure meinungen höhren.
Im vorraus DANKE und GRÜSSE
Lasik
Kingkai
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 16.03.2007, 10:48
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon mone » 20.03.2008, 09:10

Zwerg2304 hat geschrieben:tut gut zu lesen :)

ich war eigentlich fest der überzeugung, LASIK machen zu lassen, doch gestern bei CareVision in Nürnberg der schock, meine Hornhaut ist zu dünn (470µ) deshalb LASEK!!

na supi dachte ich mir...

naja am 17.3. hab ich die OP!! Denn machen lasse ich es auf jeden fall!!!

Wann konntet ihr wieder auto fahren?
wann habt ihr die Bescheinigung dafür erhalten??


Hallo,

wie ist es denn gelaufen?? Ich habe am 14.4. augenäztliche Untersuchung und wenn alles klargeht am 16. dann die LasEk.
Bei meinen Werte (-10,75 und - 11.25) ist eine Lasik nicht möglich.
Ich habe eben auch Bammel davor, weil die Heilungsphase so lang ist. Würde mich deshalb sehr interessieren, wie es bei dir gelaufen ist.

Wer kann mir sagen, wie groß die Schwankungen beim Sehen sind. Geht es da um 1-2 Dioptrien oder ist das viel mehr. Kommt das akut oder merke ich morgens schon, dass es heute schlecht ist.

Vielen Dank
Mone
mone
schaut sich noch um
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2008, 09:58

Beitragvon maik76 » 20.04.2008, 18:43

Hallo Ihr!

Jetzt is meine OP bereits fast 13 Monate her...

Immer noch alles Top! Kann mich nicht beklagen.... 8)

Grüße aus Nürnberg

Maik
maik76
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 33
Registriert: 26.03.2007, 15:19

WOW...

Beitragvon maik76 » 05.03.2009, 22:55

... in 3 Wochen ist meine OP bei Care Vision in Nürnberg bereits 2 Jahre her!!! :shock: :shock: :shock:

Das Leben hat sich schon irgendwie vereinfacht - auch wenn man es nicht mehr merkt (ja ja die Gewohnheit!)

Grüße

Maik
maik76
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 33
Registriert: 26.03.2007, 15:19

Beitragvon maik76 » 30.09.2009, 19:20

So, 2,5 Jahre ist es jetzt her... meine OP in Nürnberg .... weiterhin keine Probleme :wink:
maik76
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 33
Registriert: 26.03.2007, 15:19

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Patientenberichte

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast