OperationAuge.de

News
Forum

Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitragvon hazelchen84 » 15.11.2015, 10:58

Hallo Forum,

meine Femto-Lasik ist jetzt 1,5 Jahre her.

Die Starbursts sing geblieben, die trockenen Augen etwas besser.

Dennoch ist keineswegs der prä-operative Zustand erreicht, was die Trockenheit angeht.

Nach stressigen Tagen tun die Augen richtig weh, was absolut störend ist. Sie sind auch empfindlicher als zuvor, schneller rot etc. Vor der OP hatte ich nur mit Kontaktlinsen diese Probleme.

Nun zu meiner Frage: Wessen Lasik ist schon länger her und wer kann mir etwas dazu sagen, wie sich die Trockenheit entwickelt hat?

Erfahrungen nach über fünf Jahren sind besonders interessant, da die Trockenheit laut Studien dann ganz weg sein soll.

Danke und lg

Hazelchen84
hazelchen84
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 70
Registriert: 06.08.2014, 16:49

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitragvon hazelchen84 » 27.02.2016, 22:59

Niemand Erfahrungen? Vor allem 5-10 Jahre sind interessant.
hazelchen84
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 70
Registriert: 06.08.2014, 16:49

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitragvon Kittie » 29.02.2016, 09:17

Ich weiß, dass DryEye nach wie vor Probleme mit extremer Trockenheit hat, aber ich weiß nicht, ob er eine Femto-Lasik oder ein anderes Verfahren hat machen lassen.
Ich hatte auch eine Femto-Lasik, welche nun ca. 10 Monate her ist und habe ebenfalls noch Probleme mit Trockenheit. Ohne 2x tägliche Lidrandpflege wäre es vermutlich unerträglich.
Am Mittwoch habe ich einen Termin und wenn das nicht vom Arzt aus schon kommt, schlage ich mal einen Behandlungsversuch mit Minocyclin vor. Da meine Trockenheit ja nachweislich durch verstopfte Meibomdrüsen verursacht wird (jedoch ohne Entzündungen), könnte das Erfolg bringen.
Es wäre ja schon mal ein Fortschritt die Lidrandpflege nur noch 1x täglich machen zu müssen, aber aktuell habe ich sogar mit 2x täglicher Lidrandpflege noch spürbar trockene Augen - halt erträglich.
Femto-LASIK am 21.07.15

Vorher
R: -3,00 Dpt.
L: -2,50 Dpt.
Visus: 100%

Nachher
R: 0,00 Dpt.
L: 0,00 Dpt.
Visus Stand: 19.08.15: 160%
Visus Stand März 2016: 120%
Kittie
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 142
Registriert: 22.07.2015, 10:35

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitragvon bluebird » 06.03.2016, 14:11

Kurze Frage:
Dein Visus ist ja nach der OP auf 160% hochgesprungen, im Gegensatz zu 100% Visaus vor der OP.

Hättest du lieber keine trockenen Augen und dafür einen Visus von 100%, oder spürt würdest du die bessere Sicht höher bewerten?
bluebird
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 69
Registriert: 18.10.2013, 22:43

Re: Langzeiterfahrungen gesucht: trockene Augen nach Lasik

Beitragvon Kittie » 07.03.2016, 09:46

Das kommt darauf an, ob man davon ausgeht, dass die Trockenheit so bleiben würde oder nicht.

In ersterem Fall wäre mir der geringere Visus deutlich lieber gewesen, denn ein Visus von mehr als 100% bringt einem im Alltag nicht wirklich Zugewinn - finde ich.
Femto-LASIK am 21.07.15

Vorher
R: -3,00 Dpt.
L: -2,50 Dpt.
Visus: 100%

Nachher
R: 0,00 Dpt.
L: 0,00 Dpt.
Visus Stand: 19.08.15: 160%
Visus Stand März 2016: 120%
Kittie
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 142
Registriert: 22.07.2015, 10:35

Nächste

Zurück zu Komplikationen

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste