OperationAuge.de

News
Forum

Femto, iLasik bei Euroeyes HH, Dr. Joergensen

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Beitragvon Jenny1976 » 21.02.2009, 22:10

Hallo Tillimann,
schönes Geschenk zum 30ten. Kann ich nur empfehlen :lol: Man fühlt sich wie neugeboren so ohne Nasenfahrrad oder den Kontaktlinsen.

Ich hatte auch eine Femto bei EE und habe 4000€ bezahlt. Auf jeden Fall würde ich da nochmal wegen dem Preis nachfragen, wenn 5000€ nicht ausgemacht waren einfach nachhaken.

Jenny
Jenny1976
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 139
Registriert: 02.04.2008, 13:28
Wohnort: Berlin

:-)

Beitragvon Tillimann » 23.02.2009, 15:07

Nächste Woche Dienstag ist der letzte Termin vor der OP am 6. da werde ich das nochmal abklären.
Freue mich auf jeden Fall schon riesig, wobei ein wenig Sorgen macht man sich ja schon.
Nicht das etwas schief läuft sondern eher, dass es nicht ganz 100% werden und man das Metallgestell wieder verpasst bekommt :-)
Tillimann
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 29
Registriert: 02.02.2009, 14:37
Wohnort: Hamburg

Teil 2: Große Voruntersuchung

Beitragvon Tillimann » 04.03.2009, 13:53

Gestern Nachmittag hatte ich meine letzte große Voruntersuchung vor dem OP Termin.
Hier lief die Op Aufklärung, nochmalige Augenuntersuchungen sowie die zu leistende Unterschrift für den Eingriff.
Seit meiner Überweisung heute bin ich einige tausend euro ärmer, aber dafür gibt es nun kein zurück mehr.

Das unangenehmste gestern war der Blick in die Spaltlampe mit weit getropften Pupillen. Ich konnte nur mit äußerster Mühe meine Augen offen halten, da es so geblendet hat.

Das weittropfen der Pupillen war recht unspektakulär, allerdings hält die Wirkung jetzt (ca. 23 Stunden) später immernoch ganz gut an.
Es ist allerdings schon besser geworden.
Gestern Abend konnte ich nur mit Mühe lesen und Fernsehschauen. Außerdem hat mich das Raumlicht ziemlich geblendet und ich habe nur wenige Lampen brennen lassen.

Noch 2 mal schlafen, dann ist es soweit.
Mein Bericht erfolgt dann voraussichtlich am Samstag.

Gruß aus Hamburg

Tilman
Tillimann
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 29
Registriert: 02.02.2009, 14:37
Wohnort: Hamburg

Beitragvon chrissu » 04.03.2009, 15:36

Hallo,

ich habe bei Visumed in Lindau vor zwei Wochen meine Femto-Lasik machen lassen. Kostenvoranschlag waren 4.500 €. Die Rechnung belief sich dann auf ca. 4.800 €.

Ich habe zwar nicht ganz durchgeblickt, von was es genau abhängt. Mir wurde aber von Anfang an gesagt, dass es je nach Voraussetzungen bis auf knapp 5000 € hochgehen kann.

Und das Lebensgefühl ohne Brille (vor 8/8,5 Diop) ist einfach toll!

Gruß
Chrissu
chrissu
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 77
Registriert: 24.02.2009, 20:54
Wohnort: Bodensee

:-)

Beitragvon Tillimann » 04.03.2009, 19:38

Naja 5000 hatte ich auch zur Seite gelegt insofern schade das es teurer ist als erwartet, aber wenn dann am Freitag alles gut läuft ist es mir das wert. Ich bin echt gespannt :-)
Habe immer noch leicht vergrößerte Pupillen von gestern, bin mal gespannt ob es morgen wieder ok ist, denn so langsam nervt es ein bischen :-)

Gruß Tilman
Tillimann
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 29
Registriert: 02.02.2009, 14:37
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Patientenberichte

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste