OperationAuge.de

News
Forum

Erfahrungen über Lasern bei Free Vis Augenzentrum Fürth?

positiver als auch negative persönliche Berichte vor / nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Erfahrungen über Lasern bei Free Vis Augenzentrum Fürth?

Beitragvon katzemini » 10.12.2013, 17:53

Hallo zusammen,

Ich möchte mich lasern lassen. Seit das mir dies in den Sinn gekommen hat, lässt es mich nicht mehr los und ich wälze mich von der einen auf die andere Seite –zwischen Wunder und Angst, daher suche ich hier Rat.

Zu meiner Lage:
Ich bin 20 Jahre alt, seit 02.2011 hat sich meine Sehstärke nicht geändert.

Diese liegt bei:

R -6,5 / -2,25 (Hornhautverkrümmung)/ 176 Grad: 1,0
L -7,25 / -2,5 (Hornhautverkrümmung)/ 1 Grad: 1,0

Ich war auch schon bei der Voruntersuchung und eine Femto LASIK wäre möglich.
Meine Hornhautdicken liegen bei:
R 584 µm
L 600 µm

Allerdings kann ich mich nicht bei den Ärzten lasern lassen, die die Voruntersuchung gemacht haben, da diese keinen Femto LASIK Laser besitzen. Also habe ich mich entschieden, nach Fürth zu gehen in das Free Vis Augenzentrum Fürth.

Jetzt meine Frage, habt ihr Erfahrungen mit diesem Augenlaserzentrum, Berichte, Kritik, Lob Anregung? Oder gibt es Personen, die mit ähnlich hohen Werten gelasert worden sind. Meine Angst, dass etwas schief läuft ist sehr groß und ich möchte nach der Behandlung nicht noch schlechter sehen als jetzt mit Brille. Damit meine ich nicht, dass ich Angst habe danach wieder eine Brille zu brauchen (weil zu ungenau gelasert), sondern, dass ich danach Sehfehler habe, die sich nicht mehr durch eine Brille verbessern lassen können und ich schlechter sehe, selbst wenn ich eine Brille habe.
Besonders Angst habe ich vor den Halos. Ich bin im Moment schon etwas blendeempflindich und habe kleine Halos. Können diese verschwinden oder werden diese nach der Operation noch schlimmer?

Lasst fast von euch hören!! Gerne auch negatives!
Liebe Grüße
Steffi
katzemini
schaut sich noch um
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2013, 20:31

Re: Erfahrungen über Lasern bei Free Vis Augenzentrum Fürth?

Beitragvon katzemini » 30.01.2014, 21:28

Meine Termine stehen, am 10.02.14 habe ich meine große Voruntersuchung und am 14.02.14 brauch ich nachmittags hoffentlich keine Brille mehr :-)
katzemini
schaut sich noch um
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2013, 20:31

Re: Erfahrungen über Lasern bei Free Vis Augenzentrum Fürth?

Beitragvon martin816 » 26.02.2014, 21:35

Hallo Steffi, wie ist es Dir ergangen?

LG, Martin
R: -3,5 sph; -0,25 cyl
L: -3,5 sph; -0,5 cyl
...noch(?) keine refraktive OP...
martin816
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 42
Registriert: 26.07.2012, 12:19

Re: Erfahrungen über Lasern bei Free Vis Augenzentrum Fürth?

Beitragvon katzemini » 04.01.2016, 20:07

Hey Martin,

Ich weiß zwar nicht, ob du noch regelmäßig hier reinguckst, schon gelasert bist oder sonst wie :D aber hier mal noch ne kurze Rückmeldung für dich oder andere die das hier lesen.

Zwei Jahre nach der Laserung geht es mir immer noch so als hätte ich nie eine Brille gehabt! Keine trockenen Augen, die halos die ich am anfang hatte sind zwar noch da aber deutlich kleiner geworden bzw. ich muss mich schon echt zwingen sie zu bemerken, weil ich mich daran gewöhnt habe und es mich null einschränkt. Das nervigste war eigenltich die Bürokratie mit dem Füherschein :D ansonsten null probleme :D hoffentlich bleibt das so und allen anderen viel erfolg!!

Und hier noch ein ältere kommentar von mir unter einem anderen Beitrag:

Huhu also ich habe mich am Freitag lasern lassen. Hatte auch eine sehr dicke Hornhaut und auf dem linkem Auge -8 und 2,5 hornhautverkrümmung... nachlasern ist nicht mehr drinnen. Aber ich sehe jetzt drei Tage danach so prima!!!! 100% links!!! Klar nachts hab ich halos, damit hab ich gerechnet! Aber es ist bei weitem nicht so schlimm wie ich dachte! Da war es mit den Kontaktlinsen und dem Schleier am abend schlimmer zu fahren. Klar muss ich mich auch daran erst gewöhnen und ich wäre wahrscheinlich auch erschrocken, wenn ich nicht gewusst hätte, das das auf mich zu kommt aber so? Ich genieße jetzt schon die mehr Freiheit und wenn wirklich das linke Auge nochmal schlechter wird, na dann trage ich halt wieder eine leichte Brille...Hauptsache ich kann auch ohne sie Leute aus drei Meter Entfernung kennen :-) wissen muss man es selber und bei mir ist der Heilungsprozess ja noch lange nicht vorbei... hätte aber selber bei der Stärke nicht mit so einem Ergebnis gerechnet...viel Erfolg bei der Entscheidung!!
katzemini
schaut sich noch um
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2013, 20:31

Re: Erfahrungen über Lasern bei Free Vis Augenzentrum Fürth?

Beitragvon katzemini » 23.09.2016, 15:19

Huhu nochmal ne Rückmeldung! Ist ja jetzt einige Zeit vergangen. Nach wie vor keine Brille, super zufrieden und überaus glücklick :D
Nachts habe ich noch leichte Halos bei sehr starken Lichtquellen (in die man eh nicht freiwillig gut) aber diese gingen im Vergleich zum Anfang deutlich zurück. Bemerken tu ich sie nicht mehr, habe mich daran gewöhnt!
Ich wünsche allen bei der Laserung viel Glück, dass sie dasselbe Ergebnis wie ich erfahren dürfen und hoffe für mich persönlich noch lange ohne Brille auskommen zu können :D
Liebe grüße
katzemini
schaut sich noch um
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.12.2013, 20:31

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte / Patientenberichte

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste