OperationAuge.de

News
Forum

Blendungen Femto Lasik

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Blendungen Femto Lasik

Beitragvon jericko » 16.11.2016, 14:32

Jetzt im Winter ist morgens Dunkel bevor ich zur Arbeit gehe und auch wenn ich Feierabend habe ist dunkel.Mich blenden dabei einige Autos.Kann man da was machen?

Es gibt bestimmt schon einige solcher Theras in diese Richtung aber mit meinen Augenschmerzen ist es mir ein bisschen zu streng die rauszusuchen,entschuldigt.
jericko
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 17
Registriert: 23.10.2015, 14:57

Re: Blendungen Femto Lasik

Beitragvon Tommy2504 » 19.11.2016, 11:18

Wann war denn deine Femto Lasik?

Ich hatte das Problem die ersten paar Wochen auch, meine Femto war im Januar diesen Jahres. Das sollte aber nach ein paar Wochen von alleine weg gehen (oder vielleicht ist man es auch einfach nur gewöhnt und es kommt einem so vor als würde es weg gehen?).

Hast du noch mehr Probleme? Trockene Augen oder so?
Tommy2504
schaut sich noch um
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.01.2016, 11:32

Re: Blendungen Femto Lasik

Beitragvon Loading » 20.11.2016, 08:53

Da du scheinbar schon länger die Probleme hast gibt es 2 Möglichkeiten.

1. Formstabile Kontaktlinsen können die Effekte reduzieren.

2. Eine erneute OP bei jemandem der Ahnung hat!!!! (Kohnen oder Seiler) den Rest kannst vergessen
Loading
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 93
Registriert: 22.03.2014, 19:42

Re: Blendungen Femto Lasik

Beitragvon jericko » 20.11.2016, 11:52

@Tommy

Ja die Probleme die mir bekannt sind, es gibt ja eine ganze Palette von Komplikationen nach einer Lasik. Also da wär zunächst mal die sehr trockenen Augen zu erwähnen was am schlimmste ist und dann sozusagen als Bonus noch Starburst, Halos un Glare.

@Loading

Einer Laserbehandlung der Augen kann ich nur dringend abraten, egal wieviel Ahnung so ein Operateur auch hat. Mein Metzger/Operateur hatte über 10000 gesunde Augen beschädigt, alles andere als Ahnungslos.Ihr könnt gerne den Leidensweg der jungen Sabrina nachlesen. Genauso ist es etwa bei mir.Zum Schluss machte man noch das Opfer für schuldig....
jericko
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 17
Registriert: 23.10.2015, 14:57

Re: Blendungen Femto Lasik

Beitragvon Loading » 20.11.2016, 12:46

Hallo.

Ja bei mir ist es auch schief gegangen. Und ich bereuhe es zutiefst. Aber irgendwann muss man wohl einsehen dass man dir Augen verstümmelt bekommen hat und sucht nach Lösungen.

Wie gesagt wenn du nach ner lösung suchst die es lindert probiere Kontaktlinsen.

Wenn du jemanden suchst der dir aus der missere eventuell helfen kann such kohnen oder Seiler auf und frag um deren Rat. Eine Garantie gibt es nie. Da gebe ich dir recht. Aber ich traue kohnen und Seiler eher zu dass sie einen ablehnen als jemand der damit wirbt ein Top Ergebnis zu erzielen.

Auch ich würde jedem der über eine erst op nachdenkt dringend davon abraten. Wenn man aber im Schlamassel steckt muss man schauen was man macht.
Loading
kennt sich hier aus
 
Beiträge: 93
Registriert: 22.03.2014, 19:42

Nächste

Zurück zu Komplikationen

Kostenlose Beratung zum Thema Lasik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast