OperationAuge.de

News
Forum

4 Jahre nach Femto Lasik OP

Sehbeeinträchtigungen wie Halos (Lichthöfe), Glare (Blendung), Starburst, Kontrastverlust (Schleiersehen) und Trockene Augen nach LASIK, Femto-LASIK, LASEK, Epi-LASIK, PRK...

Moderator: Frankyboy

Re: 4 Jahre nach Femto Lasik OP

Beitragvon sunnyw1988 » 08.02.2016, 15:10

Ich bin zwar kein Experte aber ich glaube eine Smile kannst du nur am Anfang durchführen lassen ( also das erste Mal) da ja das Lentikel aus der Hornhaut gelöst werden muss und deshalb nur ein kleiner Schnitt nötig ist. Da du aber einen Flap hast oder hattest und die Hornhaut weggebrannt wurde, wird die smile Methode wohl nicht mehr anwendbar sein.

Da ich selbst eine HHV habe weiß ich wie das ist. Durch die HHV wird das Bild der Netzhaut verzerrt, deshalb siehst du auch schärfer wenn du die Augen zusammenkneifst, ich denke die Kurzsichtigkeit alleine würde bei mir gar nicht so viel ausmachen, nur die HHV lässt mich ohne Hilfsmittel eben alles verschwommen sehen.
Interessiert an Relex Smile aktuell
R: -3,50 -0,75 170°
L: -3,00 -0,75 18°
sunnyw1988
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 20
Registriert: 23.12.2015, 11:54

Re: 4 Jahre nach Femto Lasik OP

Beitragvon Ceeya » 10.02.2016, 22:41

Mal eine andere Überlegung. Kann die Lasik OP for knapp 4 Jahren eventuell ein Grund sein für die HHV?

Wie gesagt hatte damals ne Myopie und jetzt "nur" die HHV. Habe keine zusätzliche Myopie sondern ne leichte Überkorrektur am rechten Auge mit Sph. +0,25. Werde mal im Sommer ein Termin machen für eine Nachkontrolle und Rat einholen, ob und wann eine Relasik möglich ist. Ich hoffe sehr es ist möglich..
Es ist einfach wieder ein komisches Gefühl, wieder der Brille abhängig zu sein nach 3 1/2 ohne Brille...

:|
Ceeya
schaut sich noch um
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.12.2015, 21:16

Re: 4 Jahre nach Femto Lasik OP

Beitragvon Ceeya » 25.02.2016, 13:15

Eine weitere Frage habe ich noch.
Darf ich eigentlich nach 4 Jahren wieder Kontaktlinsen tragen?
Z.B. während dem Sport?

Im Moment brauche ich die Brille gerade nur vor dem Computer/ im Auto oder in der Uni. Ansonsten komm ich z.B. beim Sport noch ohne Brille zurecht. Aber das geht auch nur, solange sich die Augen nicht verschlechtern. Deswegen die Frage.

Eine andere Frage ist noch.
Ich habe nochmal nachgeschaut. Hatten damals, also vor der Lasik OP neben der Myiope auch noch eine kleine HHV von -1 auf beiden Augen.
Wie sieht durchschnittlich der Verlauf der HHV in den kommenden Jahren aus?

Wird die HHV schlimmer bis 30? Gibt es auch dort irgendwie eine Grenze, dass sich die Augen nicht mehr ändern?
Ceeya
schaut sich noch um
 
Beiträge: 5
Registriert: 01.12.2015, 21:16

Re: 4 Jahre nach Femto Lasik OP

Beitragvon jericko » 20.10.2016, 13:53

Bitte machen Sie keine 2.Laser Behandlung,die Chancen stehen gut das es eben noch schlechter werden könnte.Informieren Sie sich bitte gut das falls das Ergebnis nicht usfällt wie gewünscht,Sie auch damit leben könnten.
jericko
Forums-Benutzer
 
Beiträge: 13
Registriert: 23.10.2015, 14:57

Vorherige

Zurück zu Komplikationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste